Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Telekom: MagentaTV-Kunden erhalten Disney+ günstiger

Kooperation angekündigt  

MagentaTV-Kunden erhalten Disney+ günstiger

12.03.2020, 13:53 Uhr | dpa, jnm

Telekom: MagentaTV-Kunden erhalten Disney+ günstiger. Das Logo der Telekom: Das Unternehmen hat eine Kooperation mit Disney angekündigt.  (Quelle: imago images/Sven Simon)

Das Logo der Telekom: Das Unternehmen hat eine Kooperation mit Disney angekündigt. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Ende März startet Disneys Streamingdienst Disney+ in Deutschland. Jetzt hat die Deutsche Telekom eine Kooperation mit Disney verkündet. Profitieren sollen davon MagentaTV-Kunden.

Für die eigenen Streaming-Angebote ist die Deutsche Telekom eine Kooperation mit Walt Disney eingegangen. "Mit der Ankündigung von Disney, ins Streaming-Geschäft einzusteigen, war uns klar, dass wir dieses attraktive Angebot für unsere Kunden zugänglich machen müssen", sagte der Deutschland-Chef der Deutschen Telekom, Dirk Wössner, am Donnerstag bei der Vorstellung des neuen Angebots.

Das Streaming-Angebot für Disney-Klassiker, Marvel-, Pixar- und Star-Wars-Filme startet in Deutschland am 24. März.

Telekom-Kunden erhalten günstigeres Angebot

In den ersten sechs Monaten nach dem Start soll das Angebot allen Magenta-Mobil, Magenta-Zuhause und MagentaTV-Kunden zunächst ohne Aufpreis zur Verfügung stehen. Es profitieren also auch alle Kunden, die nur einen Handy-, oder Festnetz-Vertrag bei der Telekom haben.

Danach können Kunden den Dienst zu einem vergünstigten Preis für fünf Euro im Monat beziehen, bei monatlichem Kündigungsrecht. Der reguläre Preis für Disney+ in Deutschland liegt bei 6,99 Euro pro Monat, 69,99 Euro kostet das Jahresangebot.

Aktuell zählt die Telekom für ihre MagentaTV-Plattformen rund 3,6 Millionen Kunden. Zum Start am 24. März werde die Disney+-App allerdings noch nicht auf allen Magenta-TV-Plattformen zur Verfügung stehen. Aktuell bietet das nur der Magenta-TV-Stick. Auf den IP-TV-Plattformen und den Receivern werde die App bald nachgeliefert, versprach die Telekom. Einen genauen Zeitpunkt nannte der Konzern nicht. Bis dahin werden diese Kunden einen zusätzlichen linearen Disney-TV-Kanal nutzen können.

Disney+ startete in den USA, Kanada und den Niederlanden schon im November und gewann dort bis Jahresende 26,5 Millionen Abonnenten – deutlich mehr als erwartet. Hierzulande wartet schon eine Reihe von Konkurrenten. US-Schwergewichte wie Netflix und Amazon sind seit Jahren da, im vergangenen Herbst kam Apple TV+ hinzu.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: