Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle >

Google ehrt deutschen Chemiker Lothar Meyer: Mitbegründer des Periodensystems

Mitbegründer des Periodensystem  

Google ehrt deutschen Chemiker Lothar Meyer

19.08.2020, 09:02 Uhr | jnm, t-online

Google ehrt deutschen Chemiker Lothar Meyer: Mitbegründer des Periodensystems. Lothar Mayer: Der Arzt und Chemiker lebte im 19. Jahrhundert.  (Quelle: Wikipedia)

Lothar Mayer: Der Arzt und Chemiker lebte im 19. Jahrhundert. (Quelle: Wikipedia)

Google ehrt regelmäßig Persönlichkeiten der Zeitgeschichte mit einem verspielten Bildchen auf der Google-Suchseite, einem "Google-Doodle". Heute ist es dem deutschen Chemiker Lothar Meyer gewidmet.

Dieses Google-Doodle ist einigermaßen rätselhaft: Zu sehen ist eine Schultafel, darauf eine komplizierte Kurve, mehrer Gefäße aus dem Chemielabor, sowie ein Mensch. Gemeinsam ahmen sie den Google-Schriftzug nach. Gewidmet ist dieses Bildchen Lothar Meyer, heute wäre der in Varel (bei Oldenburg) geborene Arzt und Chemiker 190 Jahre alt geworden.

Meyer forschte und lehrte in der Mitte des 19. Jahrhunderts im damals hochdynamischen Feld der Chemie: Wichtige Begriffe wie Atom oder Molekül wurden gerade erst in den allgemeinen Forschungsdiskurs überführt, nur ein Bruchteil der 118 heute bekannten Elemente war bereits entdeckt und beschrieben.

Einen wichtigen Beitrag zur Ordnung des Wissens lieferte Lothar Meyer 1864 mit seinem Buch "Die modernen Theorien der Chemie". Darin stellte Meyer auch eine erste Version seines Periodensystems vor.

Ein Russe kam Meyer zuvor

In seinem 1869 veröffentlichten Buch "Die Natur der chemischen Elemente als Funktion ihrer Atomgewichte" fasste er schließlich die Elemente in sechs Hauptgruppen zusammen. Als Ordnungsprinzip dienten ihm dabei sowohl das Atomgewicht als auch die Wertigkeit der Elemente in Perioden.

Dieses Ordnungsprinzip fasst Elemente mit ähnlichen Eigenschaften zusammen und erlaubte Lothar Mayer zwei Jahre später sogar, Voraussagen über bis dahin noch unbekannte Elemente zu treffen.

Er und der russische Chemiker Dmitri Mendelejew gelten als die Väter des heute noch genutzten Periodensystems. Die beiden Wissenschaftler hatten unabhängig voneinander fast zeitgleich ein ganz ähnliches System vorgestellt. Mendelejew war Meyer dabei um wenige Monate zuvorgekommen.

Verwendete Quellen:
  • Wikipedia: Lothar Meyer

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle

shopping-portal