HomeDigitalInternet & Sicherheit

Telekom bietet kostenlosen Smartphone-Tarif an – drei Monate testen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen TextARD zeigt Quizshow 25 Stunden liveSymbolbild für einen TextBayern-Star zurück im TrainingSymbolbild für einen Text2.000 Polizisten umstellen KleinstadtSymbolbild für einen TextSeniorenheim wirbt mit Bier um PersonalSymbolbild für einen TextObert teilt freizügiges Foto von früherSymbolbild für ein VideoVideo zeigt dramatische Wal-Rettung Symbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextNobelpreisträger: Ehefrau wusste es zuerstSymbolbild für einen TextFrau schleudert bei Unfall aus Auto – totSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Zoff: Produkte verschwinden

Telekom bietet kostenlosen Smartphone-Tarif an

Von t-online, avr

Aktualisiert am 21.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Das Logo der Telekom: Das Unternehmen bietet einen 5G-Tarif zum Testen an.
Telekom: Das Unternehmen bietet einen 5G-Tarif zum Testen an. (Quelle: FrankHoermann/SVEN SIMON/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den passenden Tarif für das Smartphone zu finden, kann schwierig sein. Die Telekom möchte nun mit einem Angebot neue Kunden locken: Die können drei Monate einen 5G-Tarif unverbindlich testen.

Bei der Telekom gibt es ein neues Angebot für Mobilfunkkunden: MagentaMobil Try & Buy. Hier erhalten Nutzer für drei Monate kostenlos einen 5G-Tarif. Das schreibt die Telekom auf ihrer Website.


Vorsicht vor falschen "T-Online"-Mails

Derzeit verschicken Betrüger Spammails in Namen von "T-Online".
Wer auf den Link in der Nachricht klickt, soll an einer Umfrage teilnehmen.
+4

Der Vertrag wird nach Ablauf des Testzeitraums nicht automatisch verlängert, schreibt die Telekom. Auch eine Bereitstellungsgebühr gibt es nicht. Dafür erhalten Nutzer Zugang zu monatlich sechs Gigabyte Datenvolumen mit LTE und "5G, wo verfügbar." Dazu gibt es eine Telefonie- und SMS-Flat.

Auch eine HotSpot-Flat ist im Angebot enthalten. Zudem können Nutzer drei Monate Disney+ sowie die Dienste StreamOn Music und StreamOn Gaming dazu buchen. Dadurch wird beim Spielen oder Streamen von Musik kein Datenvolumen verbraucht.

Nutzer surfen mit dem Angebot im LTE-Netz mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde im Download. Die 5G-Geschwindigkeit hängt vom jeweiligen Standort ab, sollte aber höher sein. Wer das Datenvolumen ausschöpft, surft mit 64 Kilobit pro Sekunde im Download.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Nicht das erste Angebot dieser Art

Wem das Datenvolumen nicht reicht, der kann entsprechende SpeedOn-Pässe dazu buchen. So gibt es für sieben Tage 500 Megabyte für knapp fünf Euro. 2,5 Gigabyte kosten knapp 20 Euro für 28 Tage.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Telekom versucht, durch einen kostenlosen Smartphone-Vertrag Kunden zu locken. Bis Mitte 2018 hatte das Unternehmen die Option "Data Comfort Free" im Angebot. Hier erhielten Nutzer für zwei Monate Zugang zum LTE-Netz. Telefonieren und SMS verschicken kostete extra.

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Website der Telekom
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
Deutsche TelekomSMS

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website