Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Update erforderlich: VLC Player hat zwei Sicherheitslücken

Gratis-Media-Software  

VLC-Player hat zwei kritische Sicherheitslücken

23.11.2017, 18:18 Uhr | Dirk Averesch, dpa-tmn

Update erforderlich: VLC Player hat zwei Sicherheitslücken. Logo des VLC-Players: Schwachstellen entdeckt. (Quelle: t-online/Hersteller)

Logo des VLC-Players: Schwachstellen entdeckt. (Quelle: Hersteller/t-online)

Nutzer der weit verbreiteten Videoabspiel-Software VLC Media Player sollten das Programm möglichst bald aktualisieren, um zwei Sicherheitslücken zu schließen.

Mit dem Update, das in Kürze erscheint, sollen zwei Schwachstelle geschlossen, die Angreifer aus dem Internet ausnutzen könnten, um beliebigen Programme auf dem Rechner auszuführen, erklärt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Betroffen sind alle Installationen der Open-Source-Software vor der aktuellen und sicheren Version 2.2.7, die bisher noch nicht veröffentlicht wurde.

Hier geht es zum Download der letzten Version des Media-Players.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal