Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Verbraucherschützer warnen vor 148 Inkasso-Unternehmen

SMS-Drohungen nach Sex-Anrufen  

Verbraucherschützer warnen vor 148 Inkasso-Unternehmen

15.01.2019, 17:31 Uhr | t-online.de, hd

Verbraucherschützer warnen vor 148 Inkasso-Unternehmen. Inkasso (Symbolfoto): Viele Schwarze Schafe verschicken SMS (Quelle: imago images)

Inkasso (Symbolfoto): Viele Schwarze Schafe verschicken SMS (Quelle: imago images)

Betrügerische Inkassofirmen verschicken per SMS Mahnungen, um Kasse zu machen. Vor dieser Masche warnen jetzt die Verbraucherzentralen. Und nennen 148 bekannten Firmen.

Die Verbraucherschützer registrieren immer mehr Beschwerden von Verbrauchern, die davon berichten, dass sie per SMS unter Druck gesetzt werden. Die Nachrichten kommen laut Verbraucherzentrale von dubiosen Inkassobüros aus dem Ausland, die in Petersberg oder Prag sitzen. 

Offenbar kommen die Inkassofirmen über Telefon-Sexanzeigen an ihre Opfer. Deren Handynummern werden auch bei kurzen Anrufen gespeichert und bekommen darauf eine Inkasso-Rechnung für angeblich genutzte Dienste. Die Summe beträgt rund 90 Euro, manchmal auch mehr. Die Zahlungsfrist: extrem kurz.

"Ein seriöses Inkassobüro setzt Ihnen eine angemessene Frist zum Ausgleich der Forderung", erklären die Verbraucherschützer. 

Nicht jede SMS-Aufforderung muss unseriös sein

Die Verbraucherschützer erklären, dass nicht alle Zahlungsaufforderungen per SMS unseriös sein müssen. Auch seriöse Inkassofirmen melden sich per SMS. Doch die Informationspflichten sind sehr umfangreich, nur mit einer SMS lassen sich diese kaum erfüllen, so die Verbraucherzentrale. Die Inkassofirmen würden Angst und Scham der Betroffenen ausnutzen und würden darauf bauen, dass viele lieber zahlen als Aufsehen zu erregen. 

Trotz der zahlreichen Verbraucherhinweise und staatsanwaltlicher Ermittlungen konnten die Betrüger bisher noch nicht gestoppt werden. Im November 2018 wurde immerhin ein Strafverfahren in Deutschland eröffnet, das derartige unberechtigte Mahnsysteme betrifft. 

Forderungen genau überprüfen

Die Verbraucherzentrale rät dazu, die Forderung genau zu überprüfen. Nur wenn diese zu Recht besteht, müssen Sie zahlen. Ansonsten müssen Sie schriftlich widersprechen.


Laut den "Marktwächtern" der Verbraucherzentralen sind ihnen diese 148 Inkasso-Firmen durch SMS-Tricks und Drohbriefe aufgefallen:

  • A.S.N.P.
  • Adcom (Tschechien)
  • Adecto 
  • Adex 
  • Agora (Prag)
  • ARBO (Velke Popovice)
  • ATORA
  • Aveco
  • Avento Net
  • Aveverte
  • AVIS Inkasso
  • BACOMA
  • BECOM
  • Belladot
  • Beromax
  • BESTCOM
  • Bileico (Tschechien)
  • BVR
  • C.S.R.O.
  • CDS
  • ConCen
  • Concept
  • Connect
  • Continental 
  • Contiplus 
  • Covak
  • Czech Media Factoring S.R.O.
  • Debicom Inkasso
  • DANIA
  • DENIA
  • DUMMY
  • ECO
  • Eclipse Inkasso
  • EGES Inkasso
  • ELCOS
  • Elzona
  • Empower
  • EMRA
  • Enera Inkasso
  • ENRA
  • EUSTAR
  • Expert (Prag)
  • F.G.S.C. (Prag)
  • Factor (Petersberg)
  • Global (Prag)
  • GREIF Inkasso
  • GWR Inkasso
  • H.S.L.
  • HARWICK
  • HERWECK Inkasso
  • Ineco
  • International 
  • IVORA
  • JCM Inkasso
  • Jemano
  • John Denk Inkasso
  • K.M.N. Inkasso
  • Kavermo
  • KAWORA
  • komet
  • KYNEO
  • Lagreso
  • Lavaro
  • Lavato
  • Lexam
  • Limetra 
  • Liwest
  • Logano
  • LSM
  • MADACO
  • MERIX
  • MERWICK
  • METRO 
  • Mitacord
  • Monera
  • Nandar 
  • Netnovert (Tschechien)
  • Newcon
  • NORCOM
  • Nova
  • OCAN
  • Office (Prag/Petersberg)
  • OKB
  • Omega (Prag)
  • Optima
  • Orrios
  • OSEDO
  • Palonet (Tschechien)
  • PayCo Inkasso (Prag)
  • Paynet Inkasso
  • PLUS 
  • Pro Bi Re 
  • R.M.I. 
  • R.S.A. (Tschechien)
  • RBW
  • Reco
  • Reinhardt 
  • Reischmex (Prag)
  • Reiseo Inkasso (Prag)
  • Reno (Tschechien)
  • Revada
  • Revita
  • RIBAX
  • RIVEDO
  • RLB
  • RLS
  • Rowest
  • RPRO
  • ROVITA
  • RSN
  • Schmidt
  • Schneider
  • SD Inkasso
  • SEIWO
  • Senntio 
  • Sera 
  • SICOM
  • Simela 
  • SIMEX 
  • SNT
  • solution 
  • TAVEC
  • Tesco 
  • Tevac
  • TIMAX
  • TRC Telemedia
  • U.N.I.D. Service (Prag)
  • Ukara 
  • UNET S.R.O. 
  • Vacon Inkasso
  • Vector
  • VENEUPA
  • VENTON
  • Ventus
  • Veton
  • Veton Inkasso
  • Vortune
  • WACOM
  • WEBCOM
  • WEMO
  • WERSO
  • WESTBILL Inkasso
  • Widax
  • WORCOM
  • WRS Inkasso
  • Zeleno (Tschechien)
  • Zetescco
  • Zialis


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal