Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Media Markt: Vorsicht vor Gewinnspielen im Namen des Konzerns

Nutzerdaten in Gefahr  

Vorsicht vor Gewinnspielen im Namen von Media Markt

16.10.2019, 09:41 Uhr | avr, t-online.de

Media Markt: Vorsicht vor Gewinnspielen im Namen des Konzerns. Ein Media Markt: Im Namen des Elektronikriesen werden derzeit falsche Gewinnspiele versandt. (Quelle: Getty Images/Helmut-Seisenberger)

Ein Media Markt: Im Namen des Elektronikriesen werden derzeit falsche Gewinnspiele versandt. (Quelle: Helmut-Seisenberger/Getty Images)

Immer wieder versuchen Betrüger, durch Tricks an Daten von Nutzern zu kommen. Derzeit erhalten User Mails mit Gewinnspielen im Namen von Media Markt. Doch der Elektronikmarkt hat mit diesen Aktionen nichts zu tun.

Seit Monaten kursieren Mails im Netz, die mit Gewinnspielen im Namen von Media Markt locken. Doch der Elektronikriese hat mit der Aktion nichts zu tun. Wer an den Gewinnspielen teilnimmt, gibt seine Daten an Datensammler. Davor warnt "onlinewarnungen.de".

In den Gewinnspielen werden Nutzern Geschenkkarten im Wert von 150 bis 750 Euro versprochen. Dafür müssen Nutzer dem Link zu einer Website folgen. Die Gestaltung der Mails und Website imitiert dabei das Design von Media Markt, schreibt "onlinewarnungen.de".

Was passiert, wenn ich an solchen Gewinnspielen teilnehme?

Wer dem Link zur Website folgt, soll dort an einer Umfrage teilnehmen und persönliche Daten eintippen. Im Endeffekt geben Sie den Betreibern der Seite die Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten für Werbezwecke zu nutzen. Das heißt, dass Sie Werbe-Mails, SMS oder sogar Anrufe erhalten könnten. Ob Nutzer tatsächlich einen Gutschein für Media Markt gewinnen können, ist unklar.

Wie erkenne ich Betrug?

Es gibt viele Möglichkeiten, sogenannte Phishing-Mails zu erkennen. Welche das sind, lesen Sie hier.

Bei Gewinnspielen sollten Sie auf der Website des Anbieters ins Impressum schauen. Dort steht der wahre Seitenbetreiber. Fehlt ein Impressum, kann es auch auf Betrug hindeuten. Achten Sie auch auf die Absender-Adresse in der Mail. Die wird gezeigt, wenn Sie den Mauszeiger kurz über den Absendernamen halten. Auch können Sie auf "Antworten" klicken, dann sollte ebenfalls oben die wahre Mail-Adresse des Absenders sichtbar sein. Antworten Sie aber nicht wirklich auf die Mail.

Generell sollten Sie es vermeiden, Links von unbekanntem Absender anzuklicken. Im Falle der scheinbaren Media-Markt-Gewinnspiele wird am unteren Bildschirmrand auch angezeigt, dass die Aktion nicht von Media Markt stammt, schreibt "onlinewarnungen.de".

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal