• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows 10
  • Statt Windows 7: Wo Sie Windows 10 g├╝nstig oder gratis bekommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextZwei Tote vor Hochhaus ÔÇô Gro├čeinsatzSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB k├╝ndigt R├╝cktritt anSymbolbild f├╝r einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild f├╝r einen TextKatze bricht "Lockdown": Bu├čgeld Symbolbild f├╝r einen TextLand will mit Goldm├╝nzen bezahlenSymbolbild f├╝r einen TextNeues im Fall der inhaftierten "Kegelbr├╝der"Symbolbild f├╝r einen TextTalent beschwert sich ├╝ber FC BayernSymbolbild f├╝r einen TextWarum Lewandowski immer r├╝ckw├Ąrts isstSymbolbild f├╝r einen TextKate lichtet Camilla f├╝r Magazin abSymbolbild f├╝r einen TextGoogle-Update schlie├čt Sicherheitsl├╝ckenSymbolbild f├╝r einen TextStuttgart 21: Millionen f├╝r Echsen-UmzugSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschung bei Eintracht FrankfurtSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

So bekommen Sie Windows 10 g├╝nstig oder sogar gratis

Von t-online, avr

Aktualisiert am 08.10.2019Lesedauer: 3 Min.
Ein Rechner, der auf die neuste Windows-Version aktualisiert: Wer von Windows 7 auf Windows 10 umsteigen will, hat verschiedene M├Âglichkeiten.
Ein Rechner, der auf die neuste Windows-Version aktualisiert: Wer von Windows 7 auf Windows 10 umsteigen will, hat verschiedene M├Âglichkeiten. (Quelle: JOHN ANGELILLO/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

N├Ąchstes Jahr endet der Support f├╝r Windows 7. Hier erfahren Sie, wie Sie g├╝nstig oder sogar kostenlos an Windows 10 kommen und was Sie bei der Installation beachten m├╝ssen.

Den 14. Januar 2020 sollte sich jeder Windows-7-Nutzer im Kalender markieren: Denn an diesem Tag stoppt Microsoft den Support f├╝r das Betriebssystem. Ab diesem Datum werden keine Sicherheitsupdates mehr ausgespielt. Windows 7 wird damit zum potenziellen Sicherheitsrisiko.


So erstellen Sie einen USB-Stick mit Windows 10

Wer nur einen Lizenzschl├╝ssel f├╝r Windows 10 kauft, muss das sogenannte ISO-Abbild selbst herunterladen. Alternativ k├Ânnen Sie auch einen USB-Stick mit dem Windows-10-Abbild erstellen und das f├╝r eine Neuinstallation nutzen. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wo Sie das Windows-10-ISO bekommen und wie Sie selbst einen USB-Stick erstellen.
Als erstes laden Sie sich das "Media Creation Tool" von der Microsoft-Seite herunter. Den Download finden Sie hier.
+7

Davon sind haupts├Ąchlich Privatnutzer betroffen. Firmenkunden k├Ânnen bis 2023 weiterhin Sicherheitsupdates beziehen ÔÇô gegen eine Geb├╝hr. Wer Windows 7 privat nutzt, sollte sein System auf Windows 10 upgraden.

Kostenlos auf Windows 10 upgraden

Bis Juli 2016 konnten Windows-7-Nutzer ihr System gratis auf Windows 10 upgraden. Seitdem ist das Upgrade kostenpflichtig. Wie diverse Medien berichten, soll das kostenlose Upgrade aber noch m├Âglich sein. Das schreibt beispielsweise die Seite "netzwelt.de". Daf├╝r m├╝ssen Sie das "Media Creation Tool" von Microsoft herunterladen. Den Download finden Sie hier.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, m├╝ssen wir uns vielleicht schon auf die n├Ąchste vorbereiten".


Au├čerdem brauchen Sie Ihren aktuellen Windows-Schl├╝ssel. Diesen finden Sie normalerweise auf einem Aufkleber auf dem Rechner oder in der H├╝lle der Installations-DVD. Falls Sie den Key nicht finden, k├Ânnen Sie ihn aus ihrer aktuellen Windows-Version auslesen. Am einfachsten geht das mithilfe einer Gratis-Software, wie beispielsweise "ShowKeyPlus". Einen Download finden Sie hier.

Windows 10 g├╝nstig kaufen

Falls diese Methode nicht funktioniert, m├╝ssen Sie Windows 10 kaufen. Das Betriebssystem gibt es beispielsweise auf DVD oder USB-Stick. Je nach Version m├╝ssen Nutzer hier um die 100 bis 200 Euro zahlen. Allerdings finden sich online auch Angebote f├╝r deutlich weniger ÔÇô beispielsweise auf Amazon.

Dabei kann es sich zum Beispiel um gebrauchte Aktivierungsschl├╝ssel oder Schl├╝ssel aus Volumenlizenzen handeln. Auch bei Edeka gibt es hin und wieder solche ├╝bersch├╝ssigen Lizenzen zum Sonderpreis zu kaufen. Mehr dazu hier.

Laut einem BGH-Urteil von 2014 ist deren Verkauf erlaubt, wie das "PC Magazin" berichtet. Wer auf solche Angebote zur├╝ckgreift, handelt dennoch auf eigene Gefahr. Betr├╝gerische H├Ąndler k├Ânnen beispielsweise den gleichen Schl├╝ssel mehrmals verkaufen. Auch k├Ânnte es sich um gef├Ąlschte Schl├╝ssel handeln. Microsoft kann solche Schl├╝ssel sperren.

Wer einen g├╝nstigen Windows-10-Schl├╝ssel kaufen will, sollte das am besten bei einem vertrauensw├╝rdigen H├Ąndler tun ÔÇô mit Sitz in Deutschland. Hier k├Ânnen Sie nachlesen, wie Sie Fake-Shops im Netz erkennen. Achten Sie dabei auf H├Ąndlerbewertungen anderer Nutzer. Auch hier sollten Sie vorsichtig sein: Manche H├Ąndler zahlen f├╝r gef├Ąlschte, positive Bewertungen.

USB-Stick f├╝r Windows 10 erstellen

Wer nur den Aktivierungsschl├╝ssel kauft, muss das sogenannte ISO-Abbild f├╝r Windows 10 selbst herunterladen. Das geht auf der Seite von Microsoft. Alternativ k├Ânnen Sie auch einen USB-Stick mit dem Windows-10-ISO erstellen und das f├╝r eine Neuinstallation nutzen. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wo Sie das Windows-10-ISO bekommen und wie Sie selbst einen USB-Stick erstellen.

1. Laden Sie sich das "Media Creation Tool" von der Microsoft-Seite herunter. Den Download finden Sie hier.
2. Installieren Sie das Tool und folgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
3. Das Tool bietet die Optionen, den derzeitigen PC upzugraden oder den Men├╝punkt "Installationsmedien f├╝r einen anderen PC erstellen". Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie einen USB-Stick erstellen.
4. Als N├Ąchstes k├Ânnen Sie aussuchen, ob Sie die 32-bit oder die 64-bit-Version herunterladen. Welche Version sie installieren k├Ânnen, h├Ąngt vom Prozessor ab. Die meisten aktuellen Prozessoren haben eine 64-bit-Architektur. Hier k├Ânnen Sie nachlesen, ob Sie derzeit ein 32- oder 64-bit-System nutzen.
5. Wenn Sie die ISO herunterladen wollen, m├╝ssen Sie die Datei sp├Ąter selbst auf einen USB-Stick oder eine DVD brennen. Sie k├Ânnen aber auch die Option w├Ąhlen, dass die ISO sofort auf einen USB-Stick gebrannt wird.

Achtung: F├╝r den Vorgang brauchen Sie einen USB-Stick mit mindestens acht Gigabyte Speicher. Au├čerdem werden alle Dateien auf dem USB-Stick gel├Âscht. Speichern Sie diese also woanders ab, ehe Sie die Windows-10-ISO draufladen lassen.

6. Als n├Ąchstes w├Ąhlen Sie das gew├╝nschte Laufwerk aus. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Danach k├Ânnen Sie den USB-Stick zur Installation von Windows 10 auf einem beliebigen Rechner nutzen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AmazonBundesgerichtshofEDEKAMicrosoftWindows

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website