• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Microsoft plant Design-Änderungen bei Windows 10


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextBahnrad: Deutschland ist EuropameisterSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextIS-Mitglied in Berlin festgenommenSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Microsoft plant Design-Änderungen bei Windows 10

Von t-online
04.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Ein Rechner mit Windows 10 (Symbolbild): Microsoft plant Designänderungen bei seinem Betriebssystem.
Ein Rechner mit Windows 10 (Symbolbild): Microsoft plant Designänderungen bei seinem Betriebssystem. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Microsoft entwickelt sein Betriebssystem Windows 10 stets weiter. Nutzer merken das meist an neu hinzugekommenen Funktionen.

Microsoft plant wohl Änderungen am Design der Apps im Windows Store. Das geht aus einem veröffentlichten Dokument einer Microsoft-Managerin hervor. Das berichtet das Fachportal "Windows Insider".


Vorsicht vor Betrugsmail im Namen von "t-online.de"

Betrüger verschicken derzeit Nachrichten mit einem angeblichen Gewinnspiel im Namen von "t-online.de".
Wer auf den Link in der Nachricht klickt, landet auf einer Seite, wo er persönliche Daten eingeben muss.
+6

So sollen die Apps in Zukunft auf ein moderneres, runderes Design setzen – ähnlich wie Microsofts Programme im Web oder auf Mobilgeräten. Die Änderungen können Nutzer hier auf Github einsehen.

Update der Benutzeroberfläche

Auch die Benutzeroberfläche von Windows 10 wird wohl in Zukunft überarbeitet werden: Fachmedien berichten seit Monaten über das sogenannte "Sun Valley Update", das offenbar im Herbst 2021 erscheinen und einige Design-Änderungen mitbringen wird.

Eine Stellenanzeige des Unternehmens, die der "Windows Latest"-Redakteur Zac Bowden auf Twitter veröffentlicht hat, bestätigte diese Vermutung. Das Unternehmen sucht einen Entwickler, der im sogenannten "Windows Core User Experience"-Team arbeiten soll. In einer alten Version der Anzeige schrieb Microsoft unter anderem, dass es eine "Verjüngung der Windows-Erfahrung". Mittlerweile hat Microsoft die Stellenanzeige aber angepasst und beispielsweise den Teil mit der "Verjüngung" entfernt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wie kann ich früher auf Windows-Updates zugreifen?

Wer vorab neue Versionen von Windows 10 testen möchte, kann sich als Windows-Insider anmelden. Wie das geht, lesen Sie hier.

Windows-Insider erhalten früher Zugriff auf künftige Updates, müssen aber auch Microsoft umfassende Zugriffe auf Informationen zu ihrem System gewähren. Beispielsweise müssen die Privatsphäre-Einstellungen entsprechend konfiguriert sein, um eine Systemdiagnose zu ermöglichen.

Und: Testversionen von Windows können instabil sein. Wichtige Daten können aufgrund von Fehlern verloren gehen. Wenn Sie eine Vorabversion von Windows auf Ihrem Rechner installieren wollen, sollten Sie also vorher Ihre Daten sichern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website