Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalZukunft

Grüße aus dem All: Nasa-Raumkapsel schickt erste Bilder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextKovac maßregelt TV-Reporterin liveSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über BerlinSymbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Raumkapsel "Orion" sendet erste Bilder zur Erde

Von t-online, sha

Aktualisiert am 17.11.2022Lesedauer: 2 Min.
"Orion"-Selfie: Die Raumkapsel schickte kurz nach ihrem Start erste Bilder zur Erde.
"Orion"-Selfie: Die Raumkapsel schickte kurz nach ihrem Start erste Bilder zur Erde. (Quelle: Nasa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenigen Stunden nach ihrem Start hat "Orion" erste Aufnahmen zur Erde geschickt. Darunter auch eine beeindruckende Ansicht aus dem Inneren der Raumkapsel.

Kaum im All, schon sendet die Raumkapsel "Orion" ihre ersten Bilder zur Erde. Die Aufnahmen der Kapsel mit einer teilweise beleuchteten Erde daneben entstanden laut Nasa rund neun Stunden nach dem Start der Riesenrakete SLS, an deren Spitze sich "Orion" befand.

Zum Zeitpunkt der Aufnahmen habe sich die Raumkapsel mehr als 92.000 Kilometer von der Erde entfernt befunden. Das sei in etwa ein Fünftel der Entfernung zum Mond, wie das Tech-Magazin Space.com berichtet.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Laut Nasa sei das die erste Aufnahme aus einem für den Menschen geeigneten Raumfahrzeug seit der letzten Apollo-Mission 1972, sagte Nasa Sprecherin Sandra Jones in dem Video. Die Bilder mit dem blauen Planeten im schwarzen All belebten die Fantasie einer neuen Generation – der Artemis-Generation.

Kurz nach der Veröffentlichung der Bilder zeigte die Nasa auf ihrem Twitter-Account ein weiteres Video, welches das Innere der Raumkapsel zeigt. Zu sehen ist darauf auch Puppe "Commander Moonikin Campos", die für Tests mitfliegt. Die Puppe ist mit Sensoren ausgestattet, die unter anderem die Strahlenbelastung der künftigen Crew in der Raumkapsel messen sollen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Orion" soll um den Mond kreisen

"Orion" war gestern vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral gestartet. Im Rahmen der Artemis-1-Mission wird die Raumkapsel in einer Umlaufbahn um den Mond kreisen. Nach vier bis sechs Wochen im All soll die Raumkapsel wieder auf der Erde landen.

Die einzelnen Etappen von "Orion" haben wir in einem weiteren Artikel aufgeschrieben. Die Mission ist ein wichtiger Test für einen bemannten Flug, der für das Jahr 2024 vorgesehen ist.

Später ist mit Artemis 3 ein weiterer Flug geplant, der erstmals wieder Astronauten auf den Mond bringen soll. Geplant ist der Start derzeit für frühestens 2025. Auch ein Rover, also ein Fahrzeug für die Mondoberfläche, soll mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • twitter.com: Account von @NASA
  • space.com: "Artemis 1's Orion capsule sends Earth 1st image of home on the way to the moon"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Grüner Komet kommt der Erde ganz nahe
NASA

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website