Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeWirtschaft & FinanzenGeld & VorsorgeRente & Altersvorsorge

Rentenfrage: Wie wirkt sich der Kauf von Rentenpunkten auf die Steuer aus?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextErster Bi-Bauer sucht FrauSymbolbild für einen TextSat.1 holt vier Shows zurückSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextErst Party, dann Tod nach InfusionSymbolbild für einen Text13-Jährige seit Wochen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserFCB: Hainer spricht über Mega-TransferSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Wie wirkt sich der Kauf von Rentenpunkten auf die Steuer aus?

Von t-online, mak

Aktualisiert am 28.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Älterer Mann macht Steuererklärung (Symbolbild): Rentenbeiträge können Sie steuerlich absetzen.
Steuererklärung (Symbolbild): Rentenbeiträge können Sie steuerlich absetzen. (Quelle: katleho Seisa/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Ich will Rentenpunkte kaufen, um Abschläge auszugleichen. Wie wirkt sich das auf die Steuer aus?

Wenn Sie vor dem Regelalter in Rente gehen möchten, müssen Sie mit Abschlägen auf Ihre Rente rechnen. Um die auszugleichen, können Sie Rentenpunkte kaufen. Wie das geht, lesen Sie hier.

Und nicht nur für Ihre spätere Rente kann sich das lohnen. Auch aus Steuerperspektive kann es sinnvoll sein, Rentenpunkte zu kaufen. So können Sie die Sonderzahlungen, die Altersvorsorgeaufwendungen, als Sonderausgaben in die Steuererklärung eintragen. Das mindert Ihre Steuerlast. Fürs Steuerjahr 2021 sind Rentenbeiträge zu 92 Prozent steuerlich absetzbar.

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Doch Sie sollten beachten: Der Höchstbetrag, um Rentenbeiträge als Sonderzahlungen von der Steuer abzuziehen, ist laut § 10 Abs. 3 Einkommensteuergesetz (EStG) begrenzt. Wenn Sie besonders hohe Sonderzahlungen in die Rente tätigen und so Entgeltpunkte kaufen, kann sich das also gegebenenfalls nicht lohnen.

Verteilen Sie besser die Sonderzahlungen über mehrere Jahre. In jedem Fall sollten Sie sich hier von einem Experten der Deutschen Rentenversicherung darüber beraten lassen, wie hoch Ihre Zahlungen überhaupt sein müssen. Die Beratungsstellen finden Sie hier. Auch kann sich ein Blick in die Rentenauskunft lohnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • haufe.de
  • allianz.de
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das passiert mit Ihrer Rente, wenn Sie auswandern
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Rentenpunkte
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website