• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Verbraucher
  • Sonderk├╝ndigungsrecht: Das m├╝ssen Sie bei langfristigen Vertr├Ągen beachten


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So kommen Sie aus langfristigen Vertr├Ągen heraus

  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Aktualisiert am 21.06.2022Lesedauer: 5 Min.
Eine Frau trainiert mit Hanteln (Symbolbild): Um Fitnessstudio-Vertr├Ąge vorzeitig k├╝ndigen zu d├╝rfen, brauchen Sie einen guten Grund.
Eine Frau trainiert mit Hanteln (Symbolbild): Um Fitnessstudio-Vertr├Ąge vorzeitig k├╝ndigen zu d├╝rfen, brauchen Sie einen guten Grund. (Quelle: Mike Harrington/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh├ĄfenSymbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f├╝r einen TextZugt├╝r schlie├čt ÔÇô Mann f├Ąhrt auf Puffer mitSymbolbild f├╝r einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f├╝r einen TextSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Unter bestimmten Umst├Ąnden haben Kunden das Recht, den Vertr├Ąge fristlos zu k├╝ndigen. Wir zeigen, was bei Strom, Gas, Baufinanzierungen, Mietvertr├Ągen und Fitnessstudios gilt.

Das Wichtigste im ├ťberblick


Langfristige Vertr├Ąge k├Ânnen Sie normalerweise nur k├╝ndigen, wenn Sie die ordentlichen K├╝ndigungsfristen beachten. Es gibt aber Umst├Ąnde, die es unzumutbar machen, den Vertrag so lange weiterlaufen zu lassen.

Ist das der Fall, greift das Sonderk├╝ndigungsrecht. Erfahren Sie hier, wann Sie davon Gebrauch machen d├╝rfen und worauf Sie achten sollten.

Was bedeutet Sonderk├╝ndigungsrecht?

Das Sonderk├╝ndigungsrecht gibt Ihnen die M├Âglichkeit, einen Vertrag zu beenden, ohne die ordentlichen K├╝ndigungsfristen beachten zu m├╝ssen. Daf├╝r muss entweder ein besonderes Ereignis vorliegen oder der Vertrag einseitig ge├Ąndert worden sein.

  • Besonderes Ereignis: Das kann zum Beispiel ein Umzug sein, der Ihrem bisherigen Vertrag ├╝ber den Internetanschluss die Grundlage entzieht, oder schwere Erkrankungen und Unf├Ąlle, die Sie sportuntauglich machen. Dann k├Ânnen Sie Ihren Vertrag mit dem Fitnessstudio vorzeitig beenden.
  • Einseitige ├änderung: Darunter fallen etwa eine Erh├Âhung der Preise, der Miete oder der Pr├Ąmien von Versicherungen. Auch die ├änderung von Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen (AGB) z├Ąhlt dazu.

Sonderk├╝ndigungsrecht bei Strom- und Gasvertr├Ągen

Ein Recht auf Sonderk├╝ndigung haben Sie immer dann, wenn ein Energieversorger die Preise erh├Âht. In den vergangenen Monaten war das wegen der Energiekrise fast fl├Ąchendeckend der Fall.

Gerade Strom- und Gasanbieter werben damit, den Wechsel f├╝r Sie zu ├╝bernehmen. Worauf Sie bei Sonderk├╝ndigungen allerdings achten sollten, lesen Sie im letzten Abschnitt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Sylt ÔÇô und eine kleine Kirche in Aufruhr
Kirche St. Severin auf Sylt: Hier geben sich Christian Lindner und Franca Lehfeldt am Samstag das Jawort.


Sonderk├╝ndigungsrecht bei Versicherungen

Erh├Âht eine Versicherung die Beitr├Ąge oder ├Ąndert den Selbstbehalt, ohne Ihnen daf├╝r mehr Leistung zu bieten, d├╝rfen Sie den Versicherungsvertrag au├čerordentlich k├╝ndigen. Auch wenn die Versicherung die Leistungen k├╝rzt, d├╝rfen Sie von Ihrem Sonderk├╝ndigungsrecht Gebrauch machen. Die K├╝ndigungsfrist betr├Ągt vier Wochen.

Das gilt auch, wenn Ihre gesetzliche Krankenkasse den Zusatzbeitrag erh├Âht oder einf├╝hrt. Lesen Sie hier, bei welchen Krankenkassen es f├╝r 2022 Beitragserh├Âhungen gab.

Privat versicherte Angestellte k├Ânnen ihr Sonderk├╝ndigungsrecht nutzen, um in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln. Daf├╝r d├╝rfen Sie aber nicht ├Ąlter als 55 Jahre sein.

Sonderk├╝ndigungsrecht bei Baufinanzierungen

L├Ąuft Ihr Immobilienkredit seit mindestens zehn Jahren, k├Ânnen Sie von Ihrem Sonderk├╝ndigungsrecht nach ┬ž 489 Abs. 1 Nr. 1 BGB Gebrauch machen. Damit l├Âsen Sie das Darlehen vorzeitig ab, ohne dass Ihre Bank daf├╝r eine sogenannte Vorf├Ąlligkeitsentsch├Ądigung von Ihnen verlangen darf. Das hei├čt, Ihnen entstehen keine zus├Ątzlichen Kosten.

Eine Sonderk├╝ndigung der Baufinanzierung kann sich lohnen, wenn Sie inzwischen bei einer anderen Bank g├╝nstigere Zinsen bekommen (Umschuldung). Die K├╝ndigungsfrist betr├Ągt sechs Monate. Lesen Sie hier, wie viel Geld Sie auf diese Weise sparen k├Ânnen.

Gut zu wissen: Andersherum k├Ânnen Bausparkassen einen Bausparvertrag k├╝ndigen, wenn der Bausparer das Darlehen mehr als zehn Jahre nach der Zuteilungsreife nicht genutzt hat (┬ž 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB).

Sonderk├╝ndigungsrecht bei Fitnessstudiovertr├Ągen

Viele h├Ątten es gerne, aber ein Umzug r├Ąumt Ihnen noch kein Sonderk├╝ndigungsrecht f├╝r Ihren Vertrag mit dem Fitnessstudio ein. Zieht hingegen das Fitnessstudio um und verl├Ąngert sich dadurch Ihr Weg dorthin, d├╝rfen Sie vorzeitig k├╝ndigen.

Gleiches gilt, wenn Sie keinen Sport mehr machen d├╝rfen, etwa wegen eines Unfalls oder einer ernsthaften Erkrankung. Allerdings muss Ihnen ein Arzt diese Sportuntauglichkeit attestieren. Auch eine Schwangerschaft kann Grund f├╝r ein Sonderk├╝ndigungsrecht sein.

Corona-Schlie├čungen: Wenn Fitnessstudios wegen einer Pandemie schlie├čen m├╝ssen, besteht kein Sonderk├╝ndigungsrecht. Daf├╝r fehlt die gesetzliche Grundlage. Wer am Vertrag nicht mehr festhalten will, kann ihn nur fristgem├Ą├č k├╝ndigen. Unklar ist zudem, ob Kunden einen Anspruch auf Erstattung der Beitr├Ąge haben.

Sonderk├╝ndigungsrecht bei Mietvertr├Ągen

  • Verlangt Ihr Vermieter mehr Geld ÔÇô etwa nach einer Modernisierung, haben Sie zwei Monate, um zu ├╝berlegen, ob Sie trotzdem in der Wohnung bleiben wollen. Ist das nicht der Fall, k├Ânnen Sie mit einer Frist von zwei Monaten k├╝ndigen. Die angek├╝ndigte Mieterh├Âhung betrifft Sie bis zum Auszug dann nicht mehr.
  • M├Âchten Sie Ihre Wohnung untervermieten, bekommen daf├╝r aber nicht die Zustimmung Ihres Vermieters, d├╝rfen Sie ebenfalls au├čerordentlich k├╝ndigen. Vorausgesetzt der Vermieter hat keinen ausreichenden Grund f├╝r die Ablehnung.
  • Auch Modernisierungsma├čnahmen geben Ihnen das Recht, Ihren Mietvertrag vorzeitig zu beenden. Im Todesfall des Mieters haben die Erben ebenfalls ein Sonderk├╝ndigungsrecht ÔÇô innerhalb eines Monats nach dem Tod und mit einer Frist von drei Monaten.

Sonderk├╝ndigungsrecht bei Telekommunikationsvertr├Ągen

Erh├Âht Ihr Anbieter die Preise, d├╝rfen Sie au├čerordentlich und neuerdings fristlos k├╝ndigen. Gleiches gilt, wenn Sie umziehen und Ihr bisheriger Anbieter die vertraglich vereinbarte Leistung an Ihrem neuen Wohnort nicht anbietet. Sie k├Ânnen dann mit einer einmonatigen Frist den Vertrag vorzeitig beenden.

Das gilt auch in F├Ąllen, wenn mehrere Menschen zusammenziehen und nur noch einen Anschluss ben├Âtigen. Die nicht notwendigen Internetanschl├╝sse lassen sich dann ebenfalls mit einmonatiger Frist k├╝ndigen. Mehr zur Novelle des Telekommunikationsgesetzes von Dezember 2021 lesen Sie hier.

Wie formuliere ich die Sonderk├╝ndigung?

Da es viele Gr├╝nde f├╝r eine Sonderk├╝ndigung gibt, gibt es kein Musterschreiben, das Sie f├╝r jeden Fall gleicherma├čen nutzen k├Ânnen. Grunds├Ątzlich sollten Sie im Betreff erw├Ąhnen, dass es sich um eine Sonderk├╝ndigung handelt. Auch den Grund k├Ânnen Sie dort bereits nennen. Eine detailliertere Beschreibung folgt dann im Flie├čtext.

Beispielhaft k├Ânnte ein K├╝ndigungsschreiben aufgrund einer Preiserh├Âhung so lauten:

Sonderk├╝ndigung wegen Preiserh├Âhung

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der von Ihnen im Schreiben vom x angek├╝ndigten Preiserh├Âhung zum x mache ich hiermit von meinem Sonderk├╝ndigungsrecht Gebrauch und k├╝ndige meinen Vertrag au├čerordentlich. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Best├Ątigung der K├╝ndigung unter Angabe des n├Ąchstm├Âglichen Beendigungszeitpunkts zu.

Mit freundlichen Gr├╝├čen

Wann greift das Sonderk├╝ndigungsrecht nicht?

Das Versprechen klingt bequem und praktisch: "Wir ├╝bernehmen Ihre K├╝ndigung." Mit diesem Angebot werben viele Energieversorger, um potenziellen Neukunden den Wechsel zu ihnen so leicht wie m├Âglich zu machen.

Doch der Service gilt nicht uneingeschr├Ąnkt: Sonderk├╝ndigungen sind tendenziell ausgenommen. Klar erkennbar ist das aber nur bei den wenigsten Anbietern.

"Bei einer Sonderk├╝ndigung ist der angepriesene Wechselservice nicht immer ein Rundum-Sorglos-Paket", sagte Sabine Lund, Referentin im Team Marktbeobachtung Energie des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), t-online.

Oft vertrauten Kunden auf das Angebot, blieben dann aber entweder in ihrem teureren Altvertrag h├Ąngen, den sie eigentlich hatten k├╝ndigen wollen, oder m├╝ssten Strom oder Gas erst eine Zeit lang aus der im Schnitt teureren Grundversorgung beziehen, bevor der Wechsel vollzogen ist.

"Die Energieversorger werben mit ihrem Wechselservice, weisen aber nicht darauf hin, dass er bei Sonderk├╝ndigungen nicht in jedem Fall greift", so Lund. Nur in drei von 15 F├Ąllen sei auf den Webseiten oder in den Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen transparent gemacht worden, dass die ├ťbernahme von Sonderk├╝ndigungen tendenziell abgelehnt werde. Das geht aus einer Untersuchung der Verbraucherzentralen hervor, die t-online exklusiv vorliegt.

Anspruch auf Schadenersatz praktisch kaum durchsetzbar

"Der vzbv fordert verbindliche und transparente Unternehmensinformationen. Verbrauchern d├╝rfen keine finanziellen Nachteile entstehen, wenn sie das Angebot eines Lieferantenwechselservice von Energieversorgern nutzen", sagte Thomas Engelke, vzbv-Teamleiter Energie und Bauen.

Auch sei f├╝r die Kunden nicht ersichtlich, wer genau verantwortlich ist, wenn der Wechsel scheitert oder sich verz├Âgert. Den Anspruch auf Schadenersatz, den Verbraucher eigentlich laut Energiewirtschaftsgesetz haben, wenn ein Wechsel l├Ąnger als drei Wochen dauert, k├Ânnen sie in der Praxis dann nur schwer geltend machen.

Bundesnetzagentur pr├╝ft ├ťberarbeitung Ihres Servicehefts

Dass der Wechselservice bei Sonderk├╝ndigungen in der Regel nicht greift, liegt aus Sicht der Energieversorger vor allem daran, dass diese mehr Arbeit in k├╝rzerer Zeit verursachen und die Drei-Wochen-Frist dadurch schwieriger einzuhalten ist.

Der Bundesnetzagentur ist dieser "erh├Âhte Abwicklungsaufwand" bekannt, die Fristen seien jedoch gesetzlich oder vertraglich geregelt, so dass die Beh├Ârde darauf keinen Einfluss habe. Man wolle jedoch pr├╝fen, ob man die Fallstricke bei Sonderk├╝ndigungen in das Serviceheft "Wechsel des Strom- und Gaslieferanten" aufnehme, sagte ein Sprecher der Bundesnetzagentur t-online.

"Wenn sich Kunden unsicher sind, ob ihr Neulieferant die K├╝ndigung rechtzeitig f├╝r sie ├╝bernehmen wird, sollten sie die K├╝ndigung selbst aussprechen", so der Sprecher weiter. "Sie stellen damit sicher, dass die K├╝ndigung fristgerecht erfolgt." Da die Abwicklung der K├╝ndigung Zeit brauche, sei au├čerdem zu empfehlen, m├Âglichst fr├╝hzeitig zu k├╝ndigen und einen neuen Lieferanten zu beauftragen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Frederike Holewik und Anna Sophie K├╝hne
BankMietvertragVermieterZins
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website