• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Abnehmen: So können Ihnen Schrittzähler beim Abnehmen helfen


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie Schrittzähler beim Abnehmen helfen können

t-online, om

Aktualisiert am 25.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Schrittzähler: In vielen Fitness-Armbändern und Smartwatches sind Pedometer integriert.
Schrittzähler: In vielen Fitness-Armbändern und Smartwatches sind Pedometer integriert. (Quelle: FatCamera/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoDeutschlands letzter Playboy ist totSymbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Sie wollen Gewicht verlieren und Ihr Herz stärken? Dann lassen Sie sich von einem Pedometer antreiben! Denn der psychologische Effekt der Alltagshelfer ist nicht zu unterschätzen.

Das Wichtigste im Überblick


  • Schon geringer Aufwand hat positiven Effekt
  • Schritte im Alltag sammeln
  • Wie funktioniert ein elektronischer Schrittzähler?
  • Schrittzähler als Smartphone-App

10.000 Schritte am Tag – das empfehlen Gesundheitsexperten. Denn wenn Sie sich ausreichend bewegen, dann beugen Sie nicht nur Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, es purzeln auch noch die Pfunde. Ein Schrittzähler kann Sie dabei unterstützen.


Laufbekleidung: Das sollten Sie beim Kauf beachten

Mit der richtigen Laufbekleidung macht das Laufen mehr Spaß
Richtige Laufschuhe sind unverzichtbar für einen guten Lauf
+4

Das Gerät ermittelt die Anzahl der zurückgelegten Schritte und lässt sich mit einem Armband am Handgelenk befestigen. Wer so spielerisch seine Schrittanzahl und verbrauchte Kalorien pro Kilometer misst, der ist motivierter und bewegt sich mehr als ohne Schrittzähler, zeigen Studien.

Und sich ausreichend zu bewegen ist wichtig. Denn wer den ganzen Tag nur sitzt und körperlich inaktiv ist, der schadet seiner Gesundheit: Bewegungsmangel macht auf Dauer dick, kann das Herz schädigen und begünstigt sogar Krebs.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
So füllen Sie die Grundsteuererklärung bei Elster richtig aus
Elster-Portal (Symbolbild): Die Grundsteuerfeststellungserklärung müssen Eigentümer in der Regel elektronisch abgeben.


Schon geringer Aufwand hat positiven Effekt

Von der motivierenden Wirkung der Schrittzähler profitieren vor allem Menschen, die sich bislang fast gar nicht bewegt haben. Schon ein kleines Bisschen mehr Bewegung am Tag kann nämlich große Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Um gesund zu bleiben, sollten sich Erwachsene mindestens 150 Minuten pro Woche körperlich betätigen oder mindestens 75 Minuten in der Woche Sport treiben. Sich jeden Tag zu bewegen, ist allerdings besonders gut: Ideal sind 30 Minuten an fünf Tagen in der Woche. Das geht aus den Nationalen Empfehlungen für Bewegung hervor.

Schritte im Alltag sammeln

Im Alltag bieten sich einige Möglichkeiten für mehr körperliche Aktivität. Treppensteigen statt Rolltreppe oder Lift zu nehmen, bringt den Kreislauf in Schwung und zahlt auf das Schrittekonto ein. Sie können auch nach dem Mittagessen einen Spaziergang einlegen und sind schon wieder ein paar Schritte gelaufen.

Sehen Sie den Gang zum Drucker nicht als lästig an, sondern als willkommene Gelegenheit, wieder ein paar Schritte zu laufen und etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Wie funktioniert ein elektronischer Schrittzähler?

Elektronische Schrittzähler arbeiten mit dem mikroelektrisch-mechanischen System, kurz "MEMS". Der verbaute Sensor kann messen, in welche Richtung Sie sich bewegen und ist auch in der Lage, Schritte von anderen Bewegungen wie etwa Rad- oder Autofahren zu unterscheiden.

Früher wurden Schritte nicht elektronisch, sondern mechanisch gemessen. Allerdings sind diese Pedometer ungenau, weil sie jede Erschütterung als Schritt zählen.

Schrittzähler als Smartphone-App

Wer kein Fitness-Armband tragen möchte, der kann sich eine Schrittzähler-App auf das Smartphone laden. Diese Programme greifen auf einen Sensor im Smartphone zu, der prüft, ob der Nutzer es vertikal oder horizontal hält. Der Nachteil: Wenn Sie wirklich wissen wollen, wie viele Schritte Sie machen, dann müssen Sie das Smartphone immer mit sich herumschleppen – auch bei jedem Gang auf die Toilette.

Weil der Sensor nicht zum Schrittezählen ausgelegt ist, kann es bei den Apps zu Ungenauigkeiten kommen. Dennoch kann auch eine Schrittzähler-App motivieren und dabei helfen, sich im Alltag mehr zu bewegen und fit zu bleiben.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
Abnehmen ohne SportBauchumfangBMI-Rechner BMI-TabelleFahrrad fahren abnehmenFettverbrennung anregenMagenverkleinerung Kosten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website