Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitHeilmittel

Schmerzklinik: mehr zu Schmerztherapien und Behandlung


Schmerztherapie: Behandlung in der Schmerzklinik

kk (CF)

Aktualisiert am 05.10.2016Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die Schröpfkopfbehandlung wird in der Schmerztherapie genutzt.
Die Schröpfkopfbehandlung wird in der Schmerztherapie genutzt. (Quelle: Martin Bäuml Fotodesign/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt
Bauchschmerzen links: Schmerzen im linken Unterbauch sind häufig ein Hinweis auf eine Erkrankung des Dickdarms.
Linksseitige Bauchschmerzen: Das kann dahinterstecken
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wenn Schmerzmittel oder ambulante Therapien nicht mehr ausreichen, kann in manchen Fällen eine Schmerzklinik weiterhelfen. Die Behandlung dort ist auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten abgestimmt und zielt darauf ab, ihnen dauerhaft zu einem möglichst schmerzfreien Leben zu verhelfen.

Schmerzklinik: Diese Therapiemethoden gibt es

Schmerzkliniken sind meist an normale Krankenhäuser angegliedert und ermöglichen so die Behandlung durch Ärzte verschiedener Fachrichtungen. Das ist sinnvoll, da Schmerzen verschiedene Ursachen haben können und Patienten auf unterschiedliche Therapiemethoden ansprechen. Viele Schmerzkliniken verfolgen ein ganzheitliches Konzept.

Um die Behandlung kümmern sich dort Ärzte ebenso wie Physio- und Ergotherapeuten und Psychologen. Auch das Umfeld des Patienten wird in die Behandlung einbezogen. Oft wird eine solche multimodale Schmerztherapie der schulmedizinischen Behandlungsmethoden mit Naturheilverfahren kombiniert. Ist ein Patient von Schmerzmitteln abhängig, gehört der Entzug unter ärztlicher Kontrolle ebenfalls zur Behandlung.


Die besten Methoden um Schmerz zu bekämpfen

Griff zum Schmerzmittel
Sport hilft gegen Schmerz!
+5

Wann ist die Behandlung in einer Schmerzklinik sinnvoll?

Eine Schmerzklinik behandelt zum Beispiel Patienten mit chronischen Kopf- und Rückenschmerzen, Rheuma, psychosomatisch bedingten Schmerzen und solchen, die mit akuten, schweren Erkrankungen einhergehen. Die Deutsche Schmerzgesellschaft hält einen Aufenthalt in einer solchen Klinik für sinnvoll für "Patienten, bei denen es notwendig ist, sie für längere Zeit aus dem sozialen und beruflichen Umfeld herauszunehmen". So kann sich der Patient für eine gewisse Zeit voll und ganz auf seine Behandlung konzentrieren und hat so eine Chance auf ein dauerhaft schmerzfreies Leben.

Das Schmerztherapiezentrum Bad Mergentheim nennt auf seiner Internetseite fünf Merkmale, die für einen Aufenthalt in einer Schmerzklinik sprechen und von denen ein Patient mindestens drei aufweisen sollte: Beeinträchtigung der Lebensqualität und der Arbeitsfähigkeit durch den Schmerz, Abhängigkeit von Medikamenten, schwere körperliche Begleiterkrankungen, psychische Begleiterkrankungen, die den Schmerz begünstigen, sowie eine vorherige erfolglose Behandlung oder Operation.

Die Schmerz-Tagesklinik

Als Schmerzpatient sollten Sie sich bei Bedarf bei Ihrem Arzt über die Möglichkeit informieren, sich in einer Schmerzklinik behandeln zu lassen. Ihr Arzt kann einschätzen, ob dies für Sie sinnvoll ist, oder ob eine ambulante Behandlung die bessere Wahl ist. Neben Schmerzkliniken mit rein stationärer Behandlung gibt es in Deutschland auch einige wenige Schmerz-Tageskliniken, wie die Deutsche Schmerzgesellschaft mitteilt. Die angebotenen Behandlungsmethoden sind weitgehend dieselben wie in einer Schmerzklinik, jedoch erfolgt die Therapie über einen Zeitraum von einigen Wochen. Vorteil für die Patienten ist, dass sie abends in ihr gewohntes Umfeld zurückkehren können.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ann-Kathrin Landzettel
Beliebte Themen
Antibiotika vor oder nach dem Essen?Baldrian NebenwirkungenBrille KrankenkasseCortisonIbuprofen AlkoholImpfausweisKur beantragen Mönchspfeffer NebenwirkungenRizinusöl Toilettenhocker

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website