Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeGesundheitHeilmittelHausmittel

So sorgt Rizinusöl für Wimpernwachstum und schöne Haut


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerlin und Madrid wollen Pyrenäen-PipelineSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextFlüchtlingsboot kentert – 15 ToteSymbolbild für einen TextWitze im Netz über Kaliningrad-AnnexionSymbolbild für einen TextPitt reagiert auf Jolies GewaltvorwürfeSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAnschlag auf Synagoge in HannoverSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson TeaserRTL-Kandidat erniedrigt Freundin im TVSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Rizinusöl für Haut und Haar: So wenden Sie es an

t-online, rk

Aktualisiert am 03.11.2021Lesedauer: 4 Min.
Wimpern: Rizinusöl gilt als ein einfaches Mittel für volle und lange Wimpern.
Wimpern: Rizinusöl gilt als ein einfaches Mittel für volle und lange Wimpern. (Quelle: Neustockimages/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rizinusöl ist in erster Linie als Abführmittel bekannt. Doch das Hausmittel kann sich in vielerlei Hinsicht positiv auf unsere Schönheit und Gesundheit auswirken.

Das Wichtigste im Überblick


  • Rizinusöl bei Verstopfung
  • Rizinusöl: Geheimtipp für lange Wimpern
  • Dichtere Augenbrauen dank Rizinusöl
  • Rizinusöl für volleres Haar
  • Rizinusöl gegen Falten
  • Rizinusöl gegen Pickel und Narben
  • Rizinusöl für festere Nägel

Rizinusöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen des tropischen Wunderbaums hergestellt wird. Der Wunderbaum ist ein Wolfsmilchgewächs und in seinem Samen ist das Gift Rizin enthalten. Im Rizinusöl ist das Gift aufgrund des Herstellungsprozesses jedoch nicht mehr vorhanden. Es wird jedoch nicht empfohlen, das Öl selbst herzustellen.


So pflegen Sie Ihre Haut richtig

Hautreinigung: Die Gesichtspflege spielt eine entscheidende Rolle für gesunde Haut.
Ein Mann steht unter der Dusche (Symbolfoto): Gehören Warmwasser-Duschen bald der Vergangenheit an?
+4

Rizinusöl bei Verstopfung

Rizinusöl wirkt stark abführend. Diese Wirkung erzielt es, da es die Darmwand reizt. Im Darm entsteht durch die Abbauprozesse Rizinolsäure. Diese regt den Darm an, sich öfter zusammenzuziehen, was die Beförderung des Speisebreis begünstigt. Zudem wird mehr Wasser im Darm zurückgehalten. Doch bei der Anwendung von Rizinusöl als Abführmittel können auch schwerwiegende, unerwünschte Wirkungen erzielt werden. Daher sollte es nur angewendet werden, wenn sonst nichts hilft. Was Sie bei der Anwendung von Rizinusöl zur Abführung beachten sollten, können Sie hier nachlesen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Connery, Brosnan oder Craig: Wer ist der bessere Bond?
Er ist der beste Bond – mit großem Abstand
Symbolbild für ein Video
Putins Atom-U-Boot entdeckt

Rizinusöl: Geheimtipp für lange Wimpern

Volle und dichte Wimpern möchten viele. Wenn Sie von Natur aus eher dünne und kurze Wimpern haben, können Sie eine Rizinusöl-Kur ausprobieren. Die Wimpern werden mit Feuchtigkeit versorgt und weich und geschmeidig gehalten. Dadurch brechen sie seltener ab und können bereits nach wenigen Tagen voller wirken.

Achtung: Bevor Sie mit einer Rizinus-Kur beginnen, sollten Sie zunächst testen, ob Sie womöglich allergisch darauf regieren. Tragen Sie das Rizinusöl zunächst an einer Körperstelle wie etwa dem Unterarm auf, bevor sie mit der Behandlung im Gesicht beginnen.

Anwendung von Rizinusöl an den Wimpern

Damit das Öl möglichst lange einwirken kann, sollten Sie es am besten abends vor dem Schlafengehen anwenden.

  • Schminken Sie sich zunächst gründlich ab. Es dürfen sich keine Reste vom Mascara mehr auf den Wimpern befinden.
  • Geben Sie dann ein paar Tropfen des Rizinusöls auf ein fusselfreies Wattepad oder ein Wattestäbchen und streichen Sie damit behutsam über den Wimpernkranz. Alternativ können Sie auch ein gut ausgewaschenes Mascarabürstchen für den Auftrag verwenden.
  • Verwenden Sie nicht zu viel Öl, damit es nicht in die Augen gelangt.
  • Das Öl verbleibt nun über Nacht auf den Wimpern und wird am nächsten Morgen mit klarem Wasser und einem Wattepad abgenommen.

Für ein gutes Ergebnis sollten Sie diese Prozedur einige Wochen lang wiederholen.

Wunderbaum oder Castor-Ölpflanze: Rizinusöl wird aus dem Wunderbaum gewonnen.
Wunderbaum oder Castor-Ölpflanze: Rizinusöl wird aus dem Wunderbaum gewonnen. (Quelle: TatianaMironenko/getty-images-bilder)

Dichtere Augenbrauen dank Rizinusöl

Wer von dichteren Augenbrauen träumt, kann ebenfalls zu Rizinusöl greifen. Die Pflege mit dem Öl kann die Härchen dichter erscheinen lassen.

So wenden Sie Rizinusöl an den Augenbrauen an

  • Bevor Sie mit der Rizinuskur für Ihre Augenbrauen beginnen, sollten Sie Ihr Gesicht zunächst gründlich abschminken und von Make-Up-Resten befreien.
  • Bürsten Sie Ihre Augenbrauen vorsichtig in Wuchsrichtung. Das können Sie mit einer Augenbrauenbürste tun oder aber mit einer gereinigten Mascara-Bürste.
  • Tragen Sie wenige Tropfen des Rizinusöls auf die Augenbrauen auf – am besten mit der Bürste oder den Fingern.
  • Verwenden Sie nicht zu viel Öl und entfernen Sie überschüssiges Öl mit einem Kosmetiktuch oder Wattebausch.
  • Das Öl sollte mindestens zwei Stunden lang einwirken, bestenfalls über Nacht. Um Ihre Bettwäsche vor Fettflecken zu schützen, können Sie ein Handtuch auf Ihr Kopfkissen legen.
  • Im Anschluss können Sie Ihr Gesicht wie üblich reinigen und pflegen.
  • Wenden Sie die Kur täglich über mehrere Wochen an. Schon bald sollten sich erste Erfolge zeigen.

Rizinusöl für volleres Haar

Die besonderen Pflegeeigenschaften von Rizinusöl machen es auch für die Haarpflege zu einem bewährten Hausmittel. Das Öl dringt tief in die Haarstruktur ein und pflegt die Kopfhaut. Dadurch werden die Haare gekräftigt und elastischer, weshalb sie weniger ausfallen. Zudem erhalten sie einen seidigen Glanz.

So verwenden Sie Rizinusöl zur Haarpflege

  • Für die Anwendung einer Haarkur aus Rizinusöl kämmen Sie die Haare zunächst gründlich durch.
  • Legen Sie sich anschließend ein altes Handtuch um die Schultern, da das Öl Flecken auf der Kleidung verursacht.
  • Verreiben Sie ein paar Tropfen des Öls in den Handflächen und tragen Sie es strähnenweise vom Haaransatz einschließlich Kopfhaut bis in die Spitzen auf.
  • Kämmen Sie Ihr Haar zum Schluss nochmals gründlich durch, um das Öl gleichmäßig zu verteilen.
  • Umwickeln Sie Ihr Haar anschließend mit Frischhaltefolie und einem Handtuch. Durch die Wärme kann das Öl seine Pflegewirkung noch besser entfalten.
  • Lassen Sie das Rizinusöl nun für drei bis vier Stunden, besser noch über Nacht, einwirken.
  • Mit einem milden Shampoo wird die Haarkur dann ausgewaschen. Für eine rückstandslose Entfernung des Öls werden zwei bis drei Waschgänge notwendig sein.

Doch Achtung: Das Öl kann keine Haare wachsen lassen, wo keine mehr sind.

Rizinusöl gegen Falten

Rizinusöl fördert die Produktion des hauteigenen Kollagens, welches für straffe und weiche Gesichtshaut verantwortlich ist. So können Sie mit Rizinusöl für die Haut etwa kleine Falten um Nase, Mund und Augen angehen.

So wenden Sie Rizinusöl gegen Fältchen an

  • Klopfen Sie das Öl dafür sanft in die Haut um die Augen ein und lassen es über Nacht einwirken.
  • Oftmals erzielen Sie mit dem Hausmittel nach einigen Wochen Anwendung erste Erfolge.
  • Das wertvolle Öl ist insbesondere für die Hautpflege ab 50 zu empfehlen.

Rizinusöl gegen Pickel und Narben

Rizinusöl für die Haut wirkt auch keimtötend und entzündungshemmend. Die Inhaltsstoffe der Heilpflanze können demnach auch Hautprobleme wie Neurodermitis, Akne, Hautreizungen und Hautrötungen verbessern.

Anwendung von Rizinusöl gegen Pickel und Narben

  • Zur Anwendung vermischen Sie Rizinusöl mit einem anderen Öl nach Wahl (Oliven-, Mandel oder Jojobaöl) im Verhältnis 1:1.
  • Massieren Sie die Mischung für fünf Minuten in die betroffenen Hautpartien ein und lassen Sie sie anschließend für 15 Minuten einwirken.
  • Waschen Sie das Öl zum Schluss mit warmen Wasser ab.

Da Rizinusöl die Eigenschaft besitzt, tief in die Hautschichten einzudringen, hilft es auch zur Behandlung von vernarbter Haut. Diese wird dank der Inhaltsstoffe weich und elastisch.

Rizinusöl für festere Nägel

Rizinusöl kann auch zur Nagelpflege eingesetzt werden. Durch das Öl werden die Nägel weicher und splittern daher nicht so. Zudem wird die Nagelhaut gepflegt.

So wenden Sie Rizinusöl an den Nägeln an

  • Massieren Sie eine kleine Menge Öl in jeden einzelnen Nagel ein.
  • Lassen Sie es etwa 20 Minuten einwirken. Am besten Sie halt in dieser Zeit still, um Ölflecken an Kleidung und Möbeln zu vermeiden.
  • Nehmen Sie anschließen Reste des Öls mit einem Kosmetiktuch ab.
Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigenen Recherchen
  • dr-gumpert.de
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hausmittel
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website