Sie sind hier: Home > Gesundheit > Coronavirus >

Wegen Covid-19: Virologin empfiehlt Grippeimpfung auch für Jüngere

Wegen Covid-19  

Virologin: Grippeimpfung auch für Jüngere

07.08.2020, 14:46 Uhr | dpa

Wegen Covid-19: Virologin empfiehlt Grippeimpfung auch für Jüngere. Grippeimpfung: Für wen ist sie wirklich sinnvoll? (Quelle: imago images/Christian Ohde)

Grippeimpfung: Für wen ist sie wirklich sinnvoll? (Quelle: Christian Ohde/imago images)

Nicht nur Risikopatienten, sondern auch jüngere Menschen sollten sich gegen Grippe impfen lassen – das fordert eine Münchner Virologin. Dafür gebe es einen guten Grund.

Die Münchner Virologin Ulrike Protzer empfiehlt auch jungen Menschen in diesem Jahr eine Grippeimpfung. Damit könne man zur Entlastung des Gesundheitssystems beitragen, sagte die Direktorin des Instituts für Virologie der Technischen Universität München bei RTL und ntv im Interview. Eine Grippeimpfung mache für alle Sinn, schrieb sie am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Schnelle Unterscheidung wichtig

Im Herbst stünden die Ärzte vor der Herausforderung, Grippe, Covid-19 und banale Erkältungen schnell voneinander unterscheiden zu müssen, wenn Menschen Symptome wie Husten zeigten, sagte Protzer RTL und ntv. "Je mehr Menschen dann sicher sagen können: Ich bin aber gegen Grippe geimpft, das kann man schon mal relativ ausschließen, umso einfacher macht es uns das natürlich."

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hingegen hatte sich erst vergangene Woche dafür ausgesprochen, weiterhin vor allem Risikogruppen gegen Grippe zu impfen. Als Beispiele wurden Senioren und chronisch Kranke genannt. Durch eine Ausweitung der Impfempfehlung auf die gesamte Bevölkerung könne es zu einer Unterversorgung der Risikogruppen kommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Coronavirus

shopping-portal