• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Corona
  • Coronavirus: Wie zuverl├Ąssig ist der Corona-Test nach einer Impfung?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLange Schiffstaus in der NordseeSymbolbild f├╝r einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild f├╝r ein VideoFeuerwerk eskaliert v├ÂlligSymbolbild f├╝r einen TextLinienbus f├Ąhrt in Wohnhaus: VerletzteSymbolbild f├╝r einen TextMann k├╝sst Achtj├Ąhrige ÔÇô FahndungSymbolbild f├╝r einen TextKrank: Judith Rakers fehlt in NDR-ShowSymbolbild f├╝r einen TextRussische Malware bleibt unentdecktSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextNeue Details zu Lindner-Hochzeit bekanntSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser9-Euro-Ticket bekommt KonkurrenzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Wie zuverl├Ąssig sind Corona-Tests bei Geimpften?

  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Aktualisiert am 13.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Corona-Test: Wird der Test durch eine Impfung verf├Ąlscht?
Corona-Test: Wird der Test durch eine Impfung verf├Ąlscht? (Quelle: Frank Sorge/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fast 30 Prozent der Deutschen sind mittlerweile vollst├Ąndig gegen das Coronavirus geimpft. Sie k├Ânnten jedoch trotzdem erkranken und andere anstecken. Wie sinnvoll ist ein Corona-Test nach einer Impfung?

Bei einer Impfung gegen Covid-19 wird das Immunsystem dazu angeregt, Antik├Ârper gegen SARS-CoV-2 zu bilden. Dazu wird ein Teil des Coronavirus im K├Ârper "nachgebaut". Antigen-Schnelltests gegen das Coronavirus testen hingegen, ob bestimmte Eiwei├če des Coronavirus auf den Schleimh├Ąuten der Atemwege infizierter Personen vorhanden sind. Da kommen viele schnell zu dem Schluss, dass eine Impfung automatisch zu einem positiven Corona-Test f├╝hren k├Ânnte. Doch ist das wirklich so?


Corona-Selbsttest: So funktioniert der Schnelltest zu Hause

1. Schritt (Symbolfoto): Nachdem Sie das Testkit ausgepackt und auf Zimmertemperatur gebracht haben, entnehmen Sie einen Abstrich gem├Ą├č der Packungsbeilage.
2. Schritt (Symbolfoto): Um den Test auswerten zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie die Probe aufbereiten. Dazu geben Sie, je nach Anleitung des Herstellers, zun├Ąchst die Probenfl├╝ssigkeit in das aufrechte Extraktionsr├Âhrchen.
+4

Kann eine Impfung zu einem positiven Corona-Test f├╝hren?

Experten sind sich einig: Nein, eine Impfung f├╝hrt nicht zu einem positiven Testergebnis. Das liegt laut WDR daran, dass mit den Tests andere Bestandteile des Virus nachgewiesen, als mit der Impfung gebildet werden. "Eine Impfung kann in keinem Fall zu einem positiven Test f├╝hren", sagt der Virologe Martin St├╝rmer, Laborleiter am IMD-Labor f├╝r Interdisziplin├Ąre Medizin und Diagnostik in Frankfurt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Daniela Katzenberger war mit einem Fan im Bett
Daniela Katzenberger: Der TV-Star packt ├╝ber fr├╝here Beziehungen aus.


Die mRNA-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna bringen die Zellen im K├Ârper dazu, einen Teil des Coronavirus nachzubauen: das sogenannte "Spike-Protein". PCR-Tests testen jedoch nicht auf dieses Protein und auch bei den Antigen-Schnelltests gibt es nur wenige, die darauf testen. Und selbst dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Protein aus der Impfung im Nasen- oder Rachenbereich nachgewiesen wird.

St├╝rmer weist dem Redaktionsnetzwerk Deutschland zufolge darauf hin, dass es "f├╝r ein positives Testergebnis in Deutschland ein Testsystem mit zwei Zielregionen braucht". Die PCR-Tests weisen demnach zwei charakteristische Genabschnitte von SARS-CoV-2 nach. Selbst, wenn die PCR-Tests die Genregion des Spike-Proteins nutzen w├╝rden, k├Ânnte theoretisch nur ein Ziel positiv werden, nicht aber der gesamte Test.

Wann kann der Test nach der Impfung positiv sein?

Die Schutzimpfung gegen Covid-19 selbst kann keinen positiven Corona-Test, weder Antigen-Schnelltest noch PCR-Test, hervorrufen. Allerdings kann man sich nat├╝rlich kurz vor oder nach der Impfung mit dem Virus infizieren. Denn bis zum Aufbau eines Impfschutzes vergehen je nach Vakzin einige Tage bis Wochen. Hinzu kommt, dass keine der Impfungen einen hundertprozentigen Schutz garantiert.

Und auch, wenn sich derjenige gar nicht mit SARS-CoV-2 infiziert hat, kann es zu einem "falsch-positiven" Test kommen. Das bedeutet, es wird zwar ein positives Ergebnis angezeigt, der Betroffene ist aber nicht infiziert. Das passiert nur selten, ist aber nicht auszuschlie├čen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christiane Braunsdorf
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
COVID-19
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website