Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko > Dekorieren >

Geldbaum - Tipps zu Pflege und Vermehrung

...

Glücksbringer  

Geldbaum: Tipps zu Pflege und Vermehrung

17.09.2015, 10:14 Uhr | sp (CF)

Geldbaum - Tipps zu Pflege und Vermehrung. Der Geldbaum bleibt nicht immer nur grün: Von Herbst bis zum Sommeranfang trägt er weiße Blüten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Geldbaum bleibt nicht immer nur grün: Von Herbst bis zum Sommeranfang trägt er weiße Blüten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Geldbaum, auch Pfennigbaum genannt, kommt ursprünglich aus Ostafrika und bevorzugt deshalb sonnige Standorte. Die Pflanze lässt sich leicht pflegen und vermehren. Somit ist das Dickblattgewächs eine ideale Zimmerpflanze.

Geldbaum: Wechselnder Standort möglich

Der Geldbaum gehört zu den saftreichen Sukkulenten, also wasserspeichernden Pflanzen. Er kann im Laufe des Jahres mehrfach seinen Standort wechseln: im Frühjahr von der Wohnung ins Freie und im Herbst wieder zurück. Die warmen Monate über lässt sich der Geldbaum sehr gut an der frischen Luft halten – am besten an einem hellen Platz. Da er aus Ostafrika stammt, verträgt er auch direktes Sonnenlicht, nur keinen Frost. Im Winter sollte die Pflanze deswegen in einem Raum stehen, in dem mindestens sieben Grad herrschen.

Die Pflege: Sparsam gießen und düngen

Normalerweise braucht ein Geldbaum kaum Pflege. Mäßiges Gießen genügt dem Geldbaum vollkommen, da er sehr viel Wasser speichern kann. Befeuchten Sie die Erde leicht, verhindern Sie aber unbedingt Staunässe. Dadurch könnten die Wurzeln faulen. Am sinnvollsten ist es, mit dem erneuten Gießen zu warten, bis die oberen Erdschichten wieder getrocknet sind.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Für einen gut wasserdurchlässigen Boden mischen Sie zwei Drittel Komposterde mit einem Drittel Sand. Weil der Geldbaum einen sehr niedrigen Bedarf an Nährstoffen hat, sollten Sie ihn nur in der Wachstumsperiode düngen – und zwar alle vier Wochen. Verwenden Sie dazu einen gering konzentrierten Flüssigdünger. Zwischen November und Februar sollten Sie auf Dünger verzichten und so wenig wie möglich gießen.

Vermehrung durch Stecklinge

Nicht nur an die Pflege, auch an die Vermehrung stellt der Geldbaum keine besonderen Ansprüche. Sie müssen lediglich ein paar Stecklinge ins Wasser stellen. Wie Kakteen schlagen sie hier Wurzeln und können anschließend eingepflanzt werden.

Alternativ gelingt die Vermehrung in der Erde. Achten Sie darauf, dass die Stecklinge nicht faulen. Das Magazin "Mein schöner Garten" empfiehlt, die Schnittstellen einige Tage zu trocknen, damit sich daran schneller Wurzeln bilden.

In der Anfangszeit braucht der kleine Geldbaum alle paar Wochen ein wenig Dünger. Ein weiterer Tipp zur Pflege: Alle vier bis fünf Jahre sollten Sie die Pflanze einmal umtopfen. Der Geldbaum kann bis zu 2,5 Meter hoch wachsen.

Ist der Geldbaum giftig?

Wer in einem Haushalt mit Kleinkindern oder Haustieren lebt, möchte vor dem Kauf einer neuen Zimmerpflanze wissen, ob diese giftig ist. Beim Geldbaum gibt es Entwarnung: Er gilt als unbedenklich. Keines seiner Bestandteile zeigt eine toxische Wirkung.

Bedeutung: Der Geldbaum als Glücksbringer

Es liegt nahe, dass hinter dem Namen Geldbaum eine Symbolik steckt. Laut einer Gärtnerlegende soll der Baum seinen Besitzern Reichtum und Wohlergehen bringen. Die pflegeleichte Pflanze ist daher ein beliebtes Geschenk für Menschen, denen Sie ein Leben ohne Geldsorgen wünschen. Der Geldbaum zählt zu den traditionellen Silvester-Geschenken.


Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018