Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Zürgelbaum im Garten: Was Sie wissen sollten

...

Baum  

Zürgelbaum im Garten: Was Sie wissen sollten

24.09.2015, 08:44 Uhr | iw (CF)

Der Zürgelbaum ist Ihnen bisher unbekannt? Er gilt heutzutage weniger als Nutz- und eher als Zierbaum, der Ihren Garten wunderbar verschönern kann. Lesen Sie hier, was Sie beachten sollten, wenn Sie sich den Nesselbaum auf Ihr Grundstück holen möchten.

Essbare Früchte, dekorative Blätter: Der Europäische Zürgelbaum

Der Zürgelbaum, auch Nesselbaum genannt, stellt eine Gattung der Hanfgewächse dar. Weltweit sind rund 100 Arten bekannt – der Europäische Zürgelbaum ist hierzulande noch am ehesten bekannt. Dieser Baum kann eine Wuchshöhe von etwa 25 Metern erreichen. Die Krone ist ausladend.

Die Blätter des europäischen Nesselbaums sind ausgesprochen dekorativ: Sie ähneln in der Form einer Ellipse, sind bis zu 15 Zentimeter lang und 4 Zentimeter breit. An der Oberseite sind sie sattgrün, unten eher graugrün. Die Baumblüten sind dagegen eher unscheinbar.

Die Früchte des Nesselbaums sind runde Steinfrüchte. Sie erinnern optisch ein wenig an Oliven. Informieren Sie sich am besten schon beim Kauf der Setzlinge im Fachhandel: Einige Arten des Baumes produzieren Früchte, die essbar sind. Dies trifft beispielsweise auf den Europäischen Zürgelbaum zu. In Südtirol gibt es verschiedene Backrezepte, die diese Früchte als Zutat angeben. Das Holz des Baumes dagegen wurde dort traditionell für Wagenräder, Angelruten oder auch Ruder verwendet.

So gedeiht der Nesselbaum: Tipps zur Pflege

Der Zürgelbaum benötigt viel Sonne – sorgen Sie entsprechend für einen Standort fernab von Schatten. Der Boden sollte eher trocken sein, auch ein schwach saures Milieu ist vorteilhaft. Darüber hinaus ist ein lehmiger Boden ideal, der möglichst reich an Nährstoffen ist. Der Baum ist winterhart – Temperaturen bis -20 Grad sind im Normalfall kein Problem für ihn.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018