• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Geld falten - Origami leicht gemacht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextNotarzteinsatz bei JLos HochzeitSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Geld falten – Origami leicht gemacht

us (hp)

30.01.2014Lesedauer: 2 Min.
Mit Origami aus Geldscheinen zaubern Sie einfach originelle Geschenke.
Mit Origami aus Geldscheinen zaubern Sie einfach originelle Geschenke. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zu Hochzeiten oder Geburtstagen wird gerne Geld verschenkt. Doch wie verpackt man das Ganze, damit es ansprechend und kreativ wirkt? Origami mit Geldscheinen ist eine fantasievolle Art, Geldgeschenke zu machen – wir zeigen einfache Ideen zum Falten.

Aus Geld eine Sonne falten

Um nach Origami-Technik eine Sonne zu falten, benötigen Sie zwei gleichwertige Geldscheine. Verwenden Sie nach Möglichkeit große Scheine – diese sehen im Endergebnis am schönsten aus.

Legen Sie den ersten Schein so vor sich hin, dass die beiden kürzeren Seiten oben und unten liegen. Knicken Sie das untere Ende etwa einen Zentimeter nach oben ein. Drehen Sie den Schein um und knicken Sie erneut das untere Ende einen Zentimeter nach oben. Wenn Sie das so lange wiederholt haben, bis der Schein komplett gefaltet ist, sieht das Ergebnis aus wie eine Ziehharmonika. Falten Sie diese noch einmal in der Mitte und befestigen Sie sie mittig mit Tesafilm oder einer Büroklammer – eine Sonnenhälfte ist fertig. Mit dem anderen Geldschein verfahren Sie genauso wie mit dem ersten. Die beiden Hälften werden dann mit Tesafilm zu einer Sonne verbunden.


Nähen, Stricken, Häkeln & Co

Handarbeit bedeutet mehr als nur einen Knopf annähen.
Topflappen häkeln ist ideal für Anfänger.
+4

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das wäre der Todesstoß
Wladimir Putin bei einer Militärparade in St. Petersburg: Der Kremlherrscher pocht auf Nord Stream 2.


Herzliche Grüße nach Origami-Art

Fast ebenso einfach zu basteln sind Herzen aus Geldscheinen. Diese eignen sich besonders gut als Hochzeitsgeschenk. Ein Herz lässt sich aus einem einzigen Geldschein beliebiger Größe herstellen.

Der Geldschein sollte so vor Ihnen liegen, dass die kürzeren Seiten oben und unten liegen. Falten Sie die rechte Hälfte des Scheines nach links und die untere Hälfte nach oben. Knicken Sie den oberen Teil des Scheines, beziehungsweise die obere Lasche schräg nach rechts, sodass ein rechter Winkel entsteht. Jetzt werden Sie die Herzform schon erkennen. Wenn Sie die Ecken der beiden Herzseiten ein wenig umschlagen, erhalten Sie die typisch runde Herzform. Falls das Papier nicht hält, stabilisieren Sie es mit Klebestreifen oder Büroklammern.

Besonders schön ist es bei einem Hochzeitsgeschenk, wenn Sie zwei dieser Geldschein-Herzen basteln und sie auf einer dekorativen Unterlage oder einer Gratulationskarte entsprechend anordnen.

Geldblumen sagen mehr als tausend Worte

Für dieses Mini-Origami-Kunstwerk sind drei gleiche Geldscheine und etwas Blumendraht erforderlich. Legen Sie den ersten Schein mit den langen Enden unten und oben vor sich. Knicken Sie die untere Hälfte nach oben. Falten Sie beide Hälften wieder auseinander und knicken anschließend eine der vier Ecken zur Mittellinie hin ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang auch mit den anderen drei Ecken. Knicken Sie den unteren und den oberen Rand zur Mittellinie und falten Sie die untere Hälfte über die obere.

Auf diese Weise gehen Sie bei den anderen Geldscheinen vor. Wenn Sie die gefalteten Scheine zusammenlegen, lassen sie sich in der Mitte mit dem Blumendraht befestigen. Drehen Sie den Draht unter der Blume zusammen. Die sechs Blütenblätter lassen sich mit Daumen und Mittelfinger vorsichtig öffnen. Die fertige Geldblume ist ein außergewöhnliches Geschenk für jeden festlichen Anlass.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website