• Home
  • Heim & Garten
  • Energie
  • Heizung
  • Wasserf├╝hrende Kamine: das muss man wissen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild f├╝r einen TextCathy Hummels befeuert Ger├╝chteSymbolbild f├╝r einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild f├╝r einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f├╝r ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f├╝r einen TextNeuk├Âlln: Wieder Massenschl├Ągerei in FreibadSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserMario G├│mez verr├Ąt Details zu neuem JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Mit dem wasserf├╝hrenden Kamin das Haus heizen

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 29.12.2016Lesedauer: 4 Min.
Wasserf├╝hrende Kamine k├Ânnen Teil des Heizsystems werden.
Wasserf├╝hrende Kamine k├Ânnen Teil des Heizsystems werden. (Quelle: HARK Kamine & Kachel├Âfen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kamin├Âfen sind wahrscheinlich die gem├╝tlichste Art zu heizen. An das Heizungssystem angeschlossen w├Ąrmen sie nicht nur einem Raum, sondern das ganzen Haus. Was man bei wasserf├╝hrenden Kaminen beachten muss und wie man sie nachtr├Ąglich einbaut.

Wasserf├╝hrende Kamine verbinden die Romantik eines prasselnden Feuers mit einem praktischen Heizkonzept, das gleichzeitig Kosten spart. Der Grundgedanke ist bestechend einfach: "Ein wasserf├╝hrender Ofen gibt nur einen Teil seiner W├Ąrme als Strahlungsw├Ąrme an den Aufstellraum ab", erl├Ąutert Annekathrin Schmitt Industrieverband Haus-, Heiz- und K├╝chentechnik (HKI). "Der andere Teil wird ├╝ber einen Wasserw├Ąrmetauscher entzogen, ├╝ber einen Pufferspeicher in das Zentralheizsystem eingespeist und dort zum Heizen weiterer R├Ąume oder zur Warmwasserbereitung genutzt."

F├╝r den Pufferspeicher muss der entsprechende Platz im Heizungskeller eingeplant werden. Er kann, je nach W├Ąrmeleistung, einige 100 bis ├╝ber 1000 Liter Wasser enthalten. "Pufferspeicher sind bei Kamin├Âfen deshalb so wichtig, weil die W├Ąrmeabgabe bei dieser Heizung schlechter geregelt werden kann als bei einer ├ľl- oder Gasheizung", erkl├Ąrt Martin Brandis, Energieexperte der Verbraucherzentrale in Berlin. Ist das Holz erst einmal drin, brennt es - auch wenn gar kein W├Ąrmebedarf mehr vorhanden ist. Der Pufferspeicher nimmt die ├╝bersch├╝ssige W├Ąrme auf und kann sie sp├Ąter wieder abgeben.

Der Kamin beheizt das ganze Haus

In einem Passivhaus mit optimaler W├Ąrmed├Ąmmung und durchdachter Solartechnik kann ein automatisch bef├╝llter wasserf├╝hrender Ofen sogar als Zentralheizung dienen. In anderen H├Ąusern erg├Ąnzt er eine Gas-, ├ľl- oder Brennwertheizung. "Als ein Element in einem multivalenten Heizsystem (das verschiedene Heizformen kombiniert, Anm. d. Red.) ist ein wasserf├╝hrender Ofen prinzipiell in den meisten H├Ąusern vorstellbar", erkl├Ąrt Hanno Lang-Berens, Energieberater bei der Verbraucherzentrale Bayern in M├╝nchen. Dadurch kann ein Teil der fossilen Energietr├Ąger durch Biomasse ersetzt werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Helene Fischer tritt bei Firmenfeier von Schraubenmilliard├Ąr auf
Helene Fischer: Im Dezember wurde sie zum ersten Mal Mutter.


Es gibt verschiedene Systeme bei den wasserf├╝hrenden Kaminen. F├╝r wen ein verbrennendes Holzst├╝ck f├╝r das Kamin-Feeling unabdingbar ist, der heizt mit herk├Âmmlichem Scheitholz. Die so betriebenen Kamine sind jedoch nicht f├╝r den Dauerbetrieb geeignet und m├╝ssen f├╝r den Fall eines Stromausfalls mit einer Wassernotk├╝hlung gesichert sein. Eine Alternative sind Pellet├Âfen. "Sie sind deutlich teurer und vom Volumen etwas gr├Â├čer. Sie haben den Vorteil, dass sie automatisch beschickt werden und keine Notk├╝hlung erfordern", erl├Ąutert Lang-Berens. Allerdings braucht man einen Lagerraum und einen Pelletlieferanten, der auch kleine Mengen an Presslingen liefert.

Kosten und F├Ârderung f├╝r wasserf├╝hrende Kamine

Neben dem Ofen selbst sind der Pufferspeicher, eine R├╝cklaufanhebung, eine Umw├Ąlzpumpe und eine Steuerungseinheit n├Âtig. Diese Systemkomponenten schlagen kr├Ąftig zu Buche. "F├╝r einen Holzofen kann man etwa 3500 Euro veranschlagen, f├╝r einen Pelletzimmerofen 5000 bis 6000 Euro. Die Anpassung an das Heizungssystem samt den ├╝brigen Elementen kostet noch mal rund 6000 Euro", sagt Helmut Sauter, Heizungsbauer aus dem bayrischen Grafrath.

Das sind stolze Preise, doch daf├╝r bezuschusst der Staat Kauf und Installation wasserf├╝hrender Pellet├Âfen. "Wer in einem Bestandsgeb├Ąude in die Anschaffung eines solchen Ger├Ątes investiert, erh├Ąlt daf├╝r 2000 Euro staatliche Unterst├╝tzung", informiert der HKI. Wer den wasserf├╝hrenden Ofen mit einer Solarthermie-Anlage kombiniert, erh├Ąlt zus├Ątzlich 500 Euro Kombi-Bonus. Die Solarkollektoren selbst werden zus├Ątzlich separat gef├Ârdert.

F├╝r wen sich ein wasserf├╝hrender Kamin lohnt

Ob sich die Investitionen in ein Heizsystem mit wasserf├╝hrendem Ofen lohnen, muss gut durchgerechnet werden. "F├╝r die Gelegenheitsnutzung ist es denkbar ungeeignet, erst recht, wenn es mit Holz betrieben und dieses k├Ąuflich erworben werden muss", urteilt Sauter. Gibt es bereits einen ausreichend gro├čen Pufferspeicher durch eine Solaranlage, reduziere das die Kosten.

Besonders effizient sind Pellet├Âfen, die ihre W├Ąrmeabgabe an den Raum anpassen. Ein Laie kann solche Aspekte kaum im Blick haben. Hilfreich ist die Beratung durch einen Energieberater. Denn bevor es zum H├Ąndler geht, m├╝ssen zahlreiche praktische Fragen gekl├Ąrt werden.

Schornsteinfeger ber├Ąt bei der Planung

Der erste Ansprechpartner ist der Schornsteinfeger. "Er kann beurteilen, ob am geplanten Standort alle Brandschutzvorschriften eingehalten werden", erl├Ąutert Achim Henkel vom Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks in Sankt Augustin bei Bonn. "Zudem pr├╝ft er, ob eventuell ein zus├Ątzlicher zweiter Schornstein ben├Âtigt wird." Das kann der Fall sein, wenn am vorhandenen Schacht auch ein Brennwertkessel betrieben wird. In anderen F├Ąllen sind Anpassungen am vorhandenen Schornstein n├Âtig.

Vor allem in Neubauten und Altbauten mit neuen Fenstern muss die Zuf├╝hrung der Verbrennungsluft bedacht werden. "Sie kann durch einen L├╝ftungsschacht im Schornstein angesaugt, durch einen Au├čenschacht oder mittels einer Kernbohrung aus dem Keller zugef├╝hrt werden", sagt Lang-Berens. Auch bei der Berechnung der Dimensionierung des Ofens ist der Schornsteinfeger unverzichtbar: "Er ber├Ąt den Kunden, welche Ofengr├Â├če und -leistung mit dem vorhandenen Schornsteinquerschnitt realisiert werden kann", erkl├Ąrt Henkel. Das sind wichtige Kenngr├Â├čen f├╝r die Auswahl eines konkreten Produktes.

Ein Teil der W├Ąrme heizt den Raum

"Es gibt mittlerweile eine breite Auswahl an Heizkaminen, Kachel├Âfen und Heizeins├Ątzen mit wasserf├╝hrenden Bauteilen", berichtet Schmitt aus dem Handel. Ein Ofenbauer oder ein Kaminstudio berechnet mit Hilfe eines Grundrisses den W├Ąrmebedarf. "Dann geht es darum, welcher W├Ąrmeanteil an den Raum und welcher an die Heizung beziehungsweise die Warmwasserbereitung abgegeben wird", sagt Sauter.

Sp├Ątestens jetzt sollte ein Installateur mit ins Boot geholt werden. Er muss in Abh├Ąngigkeit von der Ofengr├Â├če den Pufferspeicher dimensionieren. Genau wie bei der Einstellung der zentralen Steuerung kann man dabei viel falsch machen. "Nicht jeder Installateur kann Erfahrungen mit multivalenten Heizsystemen vorweisen", betont Energieberater Lang-Berens. Er r├Ąt daher, sich Referenzen geben zu lassen und die genannten Kunden zu kontaktieren. Beim Aufstellen und Anschlie├čen des Ofens schlie├člich arbeiten Ofenbauer und Installateur Hand in Hand.

Heizsystem nachtr├Ąglich umr├╝sten

Wer nach und nach sein Heizsystem umbauen m├Âchte, sollte mit dem Einbau eines Brennwertkessels anfangen. Damit lassen sich die gr├Â├čten Einsparungen erzielen. "Wird bei diesem Schritt bereits zus├Ątzlich ein Pufferspeicher mit entsprechenden Anschl├╝ssen f├╝r Kaminofen und Solaranlage eingebaut, so kann in einem zweiten Schritt die Solaranlage und in einem dritten ein wasserf├╝hrender Ofen integriert werden", r├Ąt Hanno Lang-Berens. Nachr├╝stbare ├ľfen mit einem Hohlraum, in den sp├Ąter ein W├Ąrmetauscher eingebaut werden kann, bieten die M├Âglichkeit, in zwei Etappen zu investieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Verbraucherzentrale

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website