• Home
  • Heim & Garten
  • Energie
  • Heizung
  • Ab dieser AuĂźentemperatur heizen die Deutschen – regionale Unterschiede


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für einen TextSchuldenbremse soll 2023 wieder greifenSymbolbild für einen TextEuro-Inflation steigt auf RekordhochSymbolbild für einen TextDFL terminiert Bundesliga-SpieleSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild für ein VideoKleinflugzeug stürzt in FlussSymbolbild für einen TextDAZN wird teurer – für alleSymbolbild für einen TextBeckenbauer trifft DFB-DamenSymbolbild für ein VideoMann heiratet KrokodilSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild für einen Watson TeaserGNTM-Siegerin kontert KritikSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Ab dieser AuĂźentemperatur heizen die Deutschen

Von t-online, ron

Aktualisiert am 30.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Heizung anstellen: Eine Auswertung zeigt, ab wann in Deutschland aufgedreht wird.
Heizung anstellen: Eine Auswertung zeigt, ab wann in Deutschland aufgedreht wird. (Quelle: Schöning/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gehören Sie auch zu den Frostbeulen, die jetzt schon die Heizung aufdrehen? Eine neue Umfrage zeigt, ab welcher Temperatur die Wohlfühl-Untergrenze für die Deutschen beginnt und ob es regionale Unterschiede gibt.

Hierzulande gilt die Zeit vom 1. Oktober bis 31. März allgemein als Heizsaison. In dieser Zeit müssen die Vermieter die Heizungsanlage anstellen. Aber in diesem Jahr wurde es schon Ende September tagsüber recht kühl – von frostigen Nächten in einigen Regionen Deutschlands mal ganz abgesehen. Doch ab welcher Temperatur drehen die Deutschen im Schnitt die Heizung auf? Laut einer aktuellen Eon-Umfrage ab einer Tagesmitteltemperatur von unter 15 Grad Celsius. Hier ist für die Deutschen die Wohlfühl-Untergrenze erreicht.


Alles zum Thema Heizung und Energie

Heizen Sie Ihr Geld nicht zum Schornstein raus
Was ist die richtige Heizstufe?
+4

Dennoch wird die Heizung meist nur kurzzeitig an kühleren Tagen eingeschaltet, sagt der Energieanbieter. Die durchgängige Heizungssaison startet Ende September: In der letzten Septemberwoche wird ein Großteil der Heizungen dauerhaft in Betrieb genommen und bleibt dann auch für den Rest des Winters an.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Vom abgehärteten Norden und fröstelndem Süden

Anhand von Verbrauchsdaten lassen sich in Deutschland auch regionale Unterschiede feststellen – unabhängig davon, von welcher Seite sich das Herbstwetter zeigt. Während die Heizungen in Norddeutschland erst ab Mitte Oktober durchgängig in Betrieb gehen, setzt der Süden Deutschlands schon ab Anfang September an einzelnen Tagen öfter auf warme Heizungsluft.

Ab Mitte September werden die Heizungen in den südlichen Bundesländern dauerhaft eingeschaltet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
DeutschlandUmfrage

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website