Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen >

Schnittlauch: Pflege und Anbau

...

Ganzjährig erntereife Blätter  

Schnittlauch – würziger Schädlingsschreck

21.04.2017, 09:30 Uhr | T.H., t-online.de

Schnittlauch: Pflege und Anbau. Schnittlauch (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/emoraes)

Schnittlauch ist ein beliebtes Gewürz (Quelle: emoraes/Thinkstock by Getty-Images)

Schnittlauch ist als Würzkraut in der Küche nahezu unverzichtbar. Es lässt sich leicht im Kräutergarten, aber auch im Topf auf dem Fensterbrett anpflanzen. Im Garten hat Schnittlauch sogar noch einen Zusatznutzen: Durch seinen starken Geruch soll er Schädlinge vertreiben. Wie Sie Schnittlauch anpflanzen und richtig ernten.

Wer Schnittlauch vor allem für den Verzehr ernten will, sollte die Blütenstängel regelmäßig entfernen. Wer aber auch die dekorativen Eigenschaften des Schnittlauchs zu schätzen weiß, kann die Pflanze ruhig Blüten treiben lassen. Die Blüten mancher Schnittlauchsorten lassen sich sogar essen.

Schnittlauch säen und anpflanzen

Damit die Pflanze gedeiht, ist ein feuchter, lockerer Boden von Nöten. Zudem sollte der Standort sonnig oder zumindest halbschattig sein. Nährstoffreiche, kalkhaltige Böden sind ebenfalls von Vorteil. Zur Aussaat genügt es, die schwarzen Samen der Pflanze in loses Erdreich zu streuen. Bedeckt mit ein wenig Erde und gut angegossen entwickeln sich schnell ausdauernde Pflanzen. Für die Aussaat empfiehlt sich der frühe April. Auf eine Fläche von gut einem Meter können bis zu 300 Samenkörner ausgebracht werden. Die Keimzeit liegt zwischen sieben und vierzehn Tagen. Die Pflanze kann bis zu 50 Zentimeter hoch wachsen.

Reichere Schnittlauch-Ernte ohne Blüte

Die Pflanze liefert nahezu ganzjährig erntereife Blätter. Für die Ernte sollte man die Blätter auf einer Höhe von zwei Zentimetern über dem Boden schneiden. Rechtzeitig vor dem ersten Wintereinbruch ist es zudem ratsam, das gesamte Grün zu entfernen. Obwohl die Zwiebel winterhart ist, empfiehlt es sich, eine geeignete Abdeckplane oder ein paar Nadelzweige als Frostschutz zu verwenden. Schon im Frühling beginnt die Pflanze erneut zu keimen. Daraufhin kann bereits im April mit der erneuten Ernte begonnen werden. Für eine besonders reichhaltige Ernte empfiehlt es sich, die Blütenstände auszubrechen. Durch diese Pflege-Maßnahme entwickelt sich ein noch stärkeres Blätterwachstum.

Schnittlauch im Frühjahr teilen

Im Frühjahr sollte man die Pflanze teilen. Wird Schnittlauch nicht regelmäßig verkleinert, wachsen die Halme immer feiner und zögerlicher. Darauf weist der der Zentralverband Gartenbau (ZVG) in Bonn hin. Geteilt werde Schnittlauch am besten alle drei Jahre. Die Pflanzengruppe sollte mit einem Spaten oder einer Grabegabel aus der Erde geholt und der Wurzelballen dann mit einem scharfen Messer auseinandergeschnitten werden. Die kleineren Teile werden einzeln ins Beet oder in Töpfe gepflanzt und anschließend kräftig angegossen. Auch bei Schnittlauch im Topf ist Teilen sinnvoll, da der Platz sonst zu eng wird.

Schnittlauch zur Schädlingsabwehr

Schnittlauch hilft durch seine bloße Anwesenheit schon den Pflanzen in seiner Umgebung. Rosen sind beispielsweise weniger anfällig für den Befall mit Rostpilzen, wenn Schnittlauch neben ihnen gedeiht, erklärt der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Auch Möhren werden nicht so schnell von der Möhrenfliege befallen, wenn Schnittlauch in der Nähe wächst.

Welche Erde für Ihre Kräuterzucht gut ist, erfahren Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018