t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGarten

Vor- und Nachteile eines aufblasbaren Gewächshauses


Gartengestaltung
Vor- und Nachteile eines aufblasbaren Gewächshauses

sk (CF)

02.08.2011Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Ein aufblasbares Gewächshaus lässt sich schnell und einfach aufbauen und bei Bedarf abmontieren und platzsparend verstauen. Neben zahlreichen Vorteilen bringt es aber auch einige Nachteile mit sich. Daher will der Kauf – schon aufgrund des relativ hohen Preises – wohl überlegt sein.

Ein aufblasbares Gewächshaus aufstellen

Bevor wir auf die Vorteile und Nachteile eingehen, die ein aufblasbares Gewächshaus kennzeichnen, sollten Sie wissen, dass es sich dabei um eine Art Schlauch handelt, der aus lichtdurchlässiger Spezialfolie gefertigt ist. In der Regel verfügt ein solches Treibhaus über eine automatische Aufblasfunktion. Es wird wie ein Zelt mit Heringen in der Erde verankert, und der Boden wird zur Isolation mit Schaumstoffmatten ausgelegt. Darauf werden dann die Pflanzen abgestellt.

Vorteile und Nachteile des aufblasbaren Gewächshauses

Ein aufblasbares Gewächshaus eignet sich in erster Linie zum Überwintern von Kübelpflanzen, die es sehr gut vor Kälte und Frost schützt. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann bei Bedarf auf einfache Weise erweitert werden. Dadurch lässt es sich perfekt an das vorhandene Platzangebot anpassen. Da es sehr schnell auf- und abgebaut werden kann, können Sie es flexibel einsetzen. Nachteile sind der relativ hohe Preis, zu dem unter Umständen noch die Kosten für einen Frostwächter und eine Heizung hinzukommen. Zudem ist die Folie anfällig für Risse und Löcher, die sich schwer finden und flicken lassen. Darüber hinaus sollten Sie bedenken, dass ein aufblasbares Gewächshaus meist nicht betreten werden kann, und Sie weiter hinten stehende Pflanzen nur mit Mühe pflegen können. Wenn Sie viele Pflanzen haben, lohnt sich womöglich eher die Anschaffung eines normalen Gewächshauses.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website