t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzenBaum

Aprikose Ungarische Beste: Robuste Sorte


Bäume
Aprikose Ungarische Beste: Robuste Sorte

fh (CF)

24.02.2014Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Für den heimischen Garten ist die Aprikose Ungarische Beste hervorragend geeignet. Welche Vorteile diese Aprikosensorte im Anbau bietet, wodurch sie sich auszeichnet und wie sie verwendet werden kann, erfahren Sie hier.

Aprikose Ungarische Beste: Herkunft

Wie schon der Name vermuten lässt, stammt die Aprikose Ungarische Beste ursprünglich aus Ungarn. Der Zufallssämling wurde von einem Hofgärtner namens Glockner gefunden und kultiviert. Nach Deutschland gelangte die Aprikosensorte im 19. Jahrhundert – 1868 wurde sie von England aus eingeführt.

Anbau der Aprikosensorte

Die Aprikose Ungarische Beste ist in Bezug auf Standort und Bodenbeschaffenheit anspruchslos und somit perfekt für den heimischen Garten geeignet. Sie liefert von Mitte Juli bis Mitte August frühe und regelmäßige Erträge und ist als robuster Obstbaum bekannt, die selten von Krankheiten befallen wird.

Aussehen der Aprikose Ungarische Beste

Die Früchte der Aprikose Ungarische Beste sind mittelgroß und erreichen ein Gewicht von bis zu fünfzig Gramm. Die kugeligen, teils asymmetrischen Aprikosen sind von einer zähen Haut überzogen, deren Farbton zwischen Grüngelb und sattem Gelb changiert. Ein rot gesprenkeltes Bäckchen schmückt die Sonnenseite der Frucht.

Geschmack und Verarbeitung der Aprikosensorte

Süß bis süß-säuerlich schmeckt die Aprikose Ungarische Beste, die mit saftigem Fruchtfleisch überzeugt. Das hellorange-farbene Fruchtfleisch ist zunächst fest und wird mit zunehmender Reife mehlig. Es lässt sich leicht vom Kern lösen. Die ungarische Aprikosensorte kann frisch als Tafelobst verwendet werden, eignet sich aber auch zur Weiterverarbeitung zu Backobst, Saft und Spirituosen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website