• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Sturm: Wann wird ein Orkan zum Hurrikan?


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Was ist der Unterschied zwischen Sturm, Orkan und Hurrikan?

Von dpa, jb

Aktualisiert am 18.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Sturmflut
Sturmflut: Je nach WindstÀrke und Region spricht man von einem Orkan oder Hurrikan. (Quelle: johnnorth/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen Text20 Jahre Haft fĂŒr Ghislaine MaxwellSymbolbild fĂŒr einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild fĂŒr einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild fĂŒr einen TextAmpel einigt sich bei Verbrenner-AusSymbolbild fĂŒr einen TextGrĂŒnen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild fĂŒr einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild fĂŒr einen TextBoateng kĂŒndigt Karriereende anSymbolbild fĂŒr einen TextKomiker Nick Nemeroff stirbt mit 32Symbolbild fĂŒr ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextStromschlag: Baumarbeiter in LebensgefahrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild fĂŒr einen TextDieses StĂ€dteaufbauspiel wird Sie fesseln

Das Wetter wird zunehmend geprĂ€gt durch StĂŒrme und Hurrikans. Doch wo ist der Unterschied? Wir klĂ€ren auf.

Tropische WirbelstĂŒrme entstehen ĂŒber dem Meer, wenn das Wasser mindestens 26 Grad warm ist und stark verdunstet. Je nach StĂ€rke unterscheiden Meteorologen zwischen

  • tropischen Depressionen (schwacher Wind, "Depression" im Sinne von Tiefdruckgebiet),
  • tropischen StĂŒrmen (mittel) und
  • tropischen Orkanen (stark).

Letztere werden im westlichen Atlantik und im östlichen Pazifik Hurrikans genannt.

Ihre StÀrke wird nach der von den Meteorologen Herbert Saffir und Robert Simpson entwickelten Skala eingeteilt. Folge Werte gelten in den USA:

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

Ein Hurrikan der Kategorie 1 reicht bis Tempo 153. Stufe 2 gilt bis 177, Stufe 3 bis 208 und Stufe 4 bis 251 Kilometern pro Stunde. Besonders verheerende SchÀden richten Hurrikans der höchsten Kategorie 5 ab einer Windgeschwindigkeit von 252 Kilometern pro Stunde an.Besonderheiten bei Hurrikans

Hurrikans erzeugen zwar enorme Windgeschwindigkeiten, bewegen sich aber oft nur mit etwa 15 Kilometern in der Stunde vorwÀrts. Das ist verheerend, weil NiederschlÀge dann stunden- oder tagelang fast auf dasselbe Gebiet niederprasseln.

Oft nehmen WirbelstĂŒrme bei ihrem Zug ĂŒber das Meer an StĂ€rke zu. Über Land verlieren sie schnell an Kraft, da der Nachschub feuchtwarmer Luftmassen fehlt. Bei Windgeschwindigkeiten unter 120 km/h wird ein Hurrikan zu einem Tropensturm herabgestuft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So erkennen Sie leckere Tomaten
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Hurrikan

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website