• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Gartenarbeit
  • Test | Elektro-RasenmĂ€her: Diese Modelle lohnen sich noch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextAir Force One landet in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextKletterer stĂŒrzen im Karwendel zu TodeSymbolbild fĂŒr einen TextGefahr bei Waldbrand "noch sehr groß"Symbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoHinteregger mit neuem GeschĂ€ftszweigSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Elektro-RasenmÀher: Diese Modelle lohnen sich noch

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 04.02.2022Lesedauer: 2 Min.
ElektrorasenmÀher-Check: Sieben GerÀte wurden unter identischen Bedingungen im direkten Vergleich getestet.
ElektrorasenmÀher-Check: Sieben GerÀte wurden unter identischen Bedingungen im direkten Vergleich getestet. (Quelle: Claudio Kalex/selbst ist der Mann/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jeder Gartenbesitzer freut sich, wenn der Rasen nach dem MÀhen prÀsentabel aussieht. D

Wer einen kleinen Elektro-RasenmĂ€her sucht, kann kaum etwas falsch machen. In einem Test der Zeitschrift "Selbst ist der Mann" gemeinsam mit dem TĂŒv Rheinland haben sieben GerĂ€te die Note "sehr gut" oder "gut" erreicht (Ausgabe MĂ€rz 2022).


Garten-Dekoration

Gartendeko kann man auch selber machen – zum Beispiel könnte dieser alte, angeschlagene Emaille-Topf als GießgefĂ€ĂŸ fĂŒr die Blumentöpfe dienen. In einem alten Bauerngarten hat eine Plastik-Gießkanne nichts zu suchen. Dieser Topf dagegen zieht die Blicke auf sich.
Das HerzstĂŒck eines alten Wagenrades kann mit seinem rostigen Erscheinungsbild noch urigen Charme verbreiten. Auch farbige GlasstĂŒcke, die sonst im MĂŒll landen wĂŒrden, sind wunderschöne Deko-StĂŒcke.
+12

Und selbst ĂŒber das achte – mit "befriedigend" benotete – GerĂ€t sagt der Test-Redakteur Peter Baruschke: "Auch damit kann man passabel mĂ€hen."

Er hat die RasenmĂ€her mit Stecker fĂŒr die Stromzufuhr bewusst fĂŒr einen Praxistest ausgewĂ€hlt, denn sie gelten nicht mehr wirklich als modern. Die Hersteller haben in den vergangenen Jahren vor allem Akku-GerĂ€te weiterentwickelt, mit großem Erfolg – sodass die Elektromodelle raus aus der Aufmerksamkeit und ins Hintertreffen geraten sind. Vermeintlich.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Am besten fĂŒr rechtwinklige GĂ€rten

"Denn die Hersteller sagen uns, dass die Verkaufszahlen der Elektro-RasenmÀher weiterhin ganz schön hoch sind. Und sie bringen auch weiterhin neue Modelle dieser Variante auf den Markt", berichtet Baruschke. Und er kann nun bestÀtigen: "Die Elektro-RasenmÀher haben weiterhin ihre Berechtigung, gerade in kleinen GÀrten von 100 bis 200 Quadratmetern FlÀche."

Als Nachteil der Elektro-RasenmĂ€her gegenĂŒber den Akku-GerĂ€ten wird oft das Kabel aufgefĂŒhrt. Baruschke stimmt zu, aber: "Wer keine verwinkelte RasenflĂ€che mit vielen Beeten hat, sondern eine zusammenhĂ€ngende, vielleicht noch rechtwinkelige FlĂ€che, der wird damit kein Problem haben."

Abstriche bei den Details

Und man gewöhne sich schnell an den Umgang mit dem Kabel. Er rĂ€t aber eher zu einem GerĂ€t mit KabelfĂŒhrung mittig am Schiebeholm statt zur Befestigung dessen an einer der Seiten. Hier mĂŒsste man beim Wenden etwas Übung haben, damit man das Kabel nicht ĂŒberfĂ€hrt.

RasenmÀher: Ein gutes MÀhergebnis erzielen Sie mit allen getesteten GerÀte.
RasenmÀher: Ein gutes MÀhergebnis erzielen Sie mit allen getesteten GerÀte. (Quelle: Action Pictures/imago-images-bilder)

Die getesteten GerĂ€te arbeiten zuverlĂ€ssig mit guten MĂ€hergebnissen, nur an ein paar der Modelle gibt es Kleinigkeiten, die "auf Dauer nerven können, weil man ja im Sommer jede Woche damit mĂ€ht", so Baruschke. Etwa, dass beim Abnehmen des Fangkorbs etwas Gras herausfĂ€llt. Und dass manche FĂŒllstandsanzeige nicht akkurat genug ist.

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Baruschkes Tipp fĂŒr den GerĂ€tekauf: Hat der Fangkorb an der Unterseite am Übergang zum RasenmĂ€her noch eine Erweiterung – eine Art Rampe oder Zunge – fĂ€llt weniger Schnittgut beim Abmachen heraus.

Was kostet ein guter ElektrorasenmÀher

Preislich sind die GerĂ€te auf jeden Fall empfehlenswert: Mit einer Preisspanne von 53 bis 200 Euro sind die Testmodelle mindestens halb so teuer wie gute Akku-RasenmĂ€her. "Und die Elektromotoren gelten als langlebig, wĂ€hrend Akkus noch Verschleißteile sind", sagt Baruschke. "Man merkt im Test einfach, das ist eine ausgereifte Geschichte."

Der Fachjournalist hat auch schon mehrfach Akku-MÀher getestet und kann einschÀtzen: "Es gibt kaum Leistungsunterschiede von Elektro-RasenmÀhern und Akku-GerÀten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Rasen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website