Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Die besten Tipps, um zu Hause Ordnung zu halten

...

Die besten Tipps, um zu Hause Ordnung zu halten

06.05.2011, 13:43 Uhr | in (CF)

Die besten Tipps, um zu Hause Ordnung zu halten. Kinder sollten lernen, Ordnung zu halten  (Quelle: imago)

Kinder sollten lernen, Ordnung zu halten (Quelle: imago)

Grundsätzlich sollte man zu Hause eine gewisse Ordnung halten. Eine gepflegte Unordnung mag noch angehen, aber danach wird es kritisch. Mit einigen Tipps können auch Sie Ihr Heim in Ordnung halten. Das schließt übrigens auch Kinder mit ein, die erst lernen müssen, Unordnung zu vermeiden..

Einfache Tipps, die das Leben erleichtern

Wenn Sie Ordnung halten möchten, gibt es viele Tipps für Sie, doch welche davon sind besonders wirksam gegen Unordnung? Es gibt eigentlich nur vier, die Sie wirklich beachten sollten. Der erste betrifft die Ecken und Nischen in der Wohnung. In ihnen verschwinden gerne viele Sachen, die mal eben schnell auf die Seite geräumt werden mussten. Selten räumt man sie dann später wirklich weg. (Aufräumen leicht gemacht: So schaffen Sie Ordnung)

Mit dem zweiten Tipp können Sie ganz leicht Unordnung vermeiden: Stellen Sie einfach alles, was Sie nicht mehr benutzen, sofort wieder an den angestammten Platz zurück. Tipp Nummer Drei dreht sich um das Waschen. Gerade wo Kinder sind, steht die Waschmaschine nie still. Daher versuchen Sie unnötige Wäsche zu vermeiden, indem Sie Kleinstkindern ein Lätzchen umbinden und größeren Kindern fürs Toben daheim alte Sachen anziehen. Der letzte Tipp betrifft die Erziehung. Wenn Kinder von klein auf lernen, alles sofort wegzuräumen und ebenfalls Ordnung zu halten, wird es mit Sicherheit später um einiges aufgeräumter sein. (Ordnungshelfer: Dem Chaos im Kinderzimmer Herr werden)

Ordnung halten, aber wo anfangen?

Grundsätzlich fangen Sie immer da an, wo Sie sich am unwohlsten fühlen. Bevor Sie anfangen, prüfen Sie bitte, ob Sie alles für die Aufräum- und Putzaktion bereithaben. Fehlt etwas, und Sie müssen mittendrin aufhören, wird es meist an dem Tag nichts mehr. Gehen Sie nun Zimmer für Zimmer durch. Alles, was nicht mehr benötigt wird, werfen Sie weg. Um den Erfolg schneller zu sehen, nehmen Sie sich erst mal Flächen vor, die schnell zu reinigen sind. So können Sie nach und nach in jedem Zimmer die Unordnung beseitigen und sich wieder wohlfühlen. (Warum Ausmisten nicht nur dem Heim gut tut)

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018