t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeHeim & GartenZimmerpflanzen

Buntnessel: Ist sie giftig? Das sollten Sie wissen


Pflanzenkunde
Ist die Buntnessel giftig? Das sollten Sie wissen

t-online, Michael Wolf

17.06.2024Lesedauer: 2 Min.
PantherMedia 29159680Vergrößern des BildesDie Buntnessel kann in verschiedenen Farben strahlen. (Quelle: Manfred Ruckszio/imago)
Auf WhatsApp teilen

Taub- und Brennnesseln gelten offiziell als gesund. Doch trifft das auch auf die Buntnessel zu oder ist sie giftig? Bei uns finden Sie die Antwort.

Die Buntnessel beeindruckt mit einer Vielfalt an Farben und Mustern. Ihre Blätter, erstrahlen von leuchtendem Rot über Violett bis hin zu intensiven Grüntönen. Aufgrund dieser Farbenpracht ist sie eine beliebte Wahl sowohl für Innenräume als auch für Gärten. Aber ist sie auch wirklich harmlos?

Ist die Buntnessel giftig?

Die Buntnessel wird als ungiftig bis gering giftig eingestuft. Sie enthält aber ätherische Öle und bestimmte chemische Verbindungen, die bei Mensch und Tier toxisch wirken können. Während die Pflanze für Erwachsene in der Regel wenig problematisch ist, können empfindlichere Personen wie Kinder oder auch Haustiere stärker auf den Kontakt oder die Einnahme reagieren. Für folgende Gruppen kann die Buntnessel gefährlich werden:

  • Haustiere: Katzen und Hunde sind gefährdet, da sie neugierig sind und oft an Pflanzen knabbern. Die Einnahme von Buntnesselteilen kann bei Haustieren zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Es ist daher zu empfehlen, die Pflanze außer Reichweite zu stellen.
  • Kinder: Kleine Kinder, die Pflanzenteile verschlucken, können ähnliche Symptome wie Haustiere entwickeln, einschließlich Übelkeit und Erbrechen.
  • Allergiker und empfindliche Personen: Der direkte Kontakt mit der Pflanze kann bei empfindlichen Menschen Hautirritationen oder allergische Reaktionen auslösen.

Behandlung bei Vergiftungserscheinungen durch Buntnesseln

Sollten Sie, Ihre Kinder oder Ihr Haustier Pflanzenteile der Buntnessel verzehrt haben, gibt es einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, wenn Symptome auftreten:

  • Kontakt mit der Haut: Waschen Sie die betroffene Stelle gründlich mit Wasser und Seife.
  • Einnahme: Geben Sie bei leichten Symptomen wie Übelkeit oder Erbrechen reichlich Wasser zu trinken und beobachten Sie den Zustand.
  • Tierarzt oder Arzt: Suchen Sie bei anhaltenden oder schweren Symptomen einen Arzt oder Tierarzt auf, um professionelle Hilfe zu erhalten.
  • Giftzentrale: Im Zweifel können Sie auch die örtliche Giftzentrale kontaktieren, um spezifische Anweisungen zu erhalten.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Pflanze außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und Haustieren platziert wird, um ungewollten Kontakt zu vermeiden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website