• Home
  • Heim & Garten
  • Zimmerpflanzen


Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen

Pflegeleichte Zimmerpflanzen für Faule
Die Grünlilie braucht kaum Pflege.

Ein Blumenstrauß hält länger, wenn Sie ein paar einfache Tipps beachten. Wir sagen Ihnen, worauf es ankommt.

Wildblumen in der Vase

Er ist zwar ein eher saisonales Gewächs, dann aber ist er in deutschen Wohnzimmern besonders beliebt: Der Weihnachtsstern ist die beliebteste Zimmerpflanze 2017.

Roter Weihnachtsstern

Kein Glück mit Zimmerpflanzen? Wir stellen Ihnen robuste Topfpflanzen vor, die mit wenig Licht, Wasser oder Pflege zurechtkommen.

Bei manchen Pflanzen kann man das Gießen auch ruhig einmal vergessen.

Die Vanda-Orchidee lebt sozusagen von Luft und Liebe – wobei man natürlich die Liebe in Wirklichkeit mit Feuchtigkeit gleichsetzen muss.

Orchidee Vanda wächst nicht im Topf.

Die meisten Zimmerpflanzen bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, sind oft auch pflegeleicht.
sj

Die Phalaenopsis zählt zu den beliebtesten Zimmer-Orchideen und gilt wegen ihrer recht einfachen Pflege auch als "Einsteiger-Orchidee".

Die Phalaenopsis blüht das ganze Jahr über.

Ein Trend aus den Vereinigten Staaten macht sich ein Trend zunehmend auch in deutschen Landen breit: "hängende Gärten" für die Wohnung.

Spezielle Pflanzgefäße lassen frische Küchenkräuter kopfüber von der Decke wachsen.
Karin Henjes

Allgemein wird der Kaktus als die pflegeleichteste Pflanze überhaupt angesehen.

Winterliche Temperaturen verträgt das Wüstengewächs nicht gut.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website