t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Wein aus Schweden: Dank Klimawandel im Kommen


Schweden wird zur Weinregion

Von t-online, psch

18.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein kleines Weingut in Nacka bei Stockholm. Winzer Johan Gustafson sagt, das Weingut wurde bereits 1670 erstmals erwähnt.Vergrößern des BildesEin kleines Weingut in Nacka bei Stockholm. Winzer Johan Gustafson sagt, das Weingut wurde 1670 erstmals erwähnt. (Quelle: IMAGO/LINDAHL BJÖRN/Aftonbladet)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Anderswo in Europa ist der Wein längst geerntet. In Schweden ist das nicht so – und das könnte dank Klimawandel der große Vorteil der skandinavischen Winzer werden.

Skandinavien hat für den Weinanbau im Sommer theoretisch einen großen Vorteil: Die Sonne scheint fast 24 Stunden am Tag. Trotzdem konnte Wein dort bislang kaum angebaut werden. Es war einfach zu kalt. Doch das ändert sich.

Im Süden Schwedens war es in diesem Sommer mehrfach über 30 Grad warm. Die wenigen schwedischen Winzer sind begeistert. Sie ernten den Wein jetzt im Dezember, wenn es bereits Minustemperaturen und Schnee gibt – so haben die Trauben lange Zeit zu reifen.

Inlandsabsatz hat sich fast verdoppelt

Der Inlandsabsatz von schwedischem Wein hat sich in den letzten fünf Jahren fast verdoppelt. Der staatliche Alkoholmonopolist Systembolaget sagt, der Absatz habe sich von 19.388 Litern im Jahr 2017 auf 34.495 Liter in diesem Jahr bis Ende November gesteigert.

Und das ist erst der Anfang. Denn die schwedischen Weinanbaugebiete sind mit mit 150 Hektar derzeit noch winzig. Zum Vergleich: In Italien wird auf mehr als 700.000 Hektar Wein angebaut.

Experten gehen jedoch davon aus, dass sich allein in Schweden die Anbaufläche in den nächsten fünf Jahren verdoppeln könnte, und langfristig auf mehr als 10.000 Hektar anwachsen wird. Ein Label hätte der skandinavische Wein dann sicher: So viele Sonnenstunden hat sonst keiner.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website