t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenAktuelles

Brotaufstrich: Ältestes Logo der Welt wird verändert


Löwenkadaver
Ältestes Logo der Welt wird verändert

Von t-online, dom

28.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Eine Dose mit "Lyle's Golden Syrup". Der nach karamellig schmeckende Sirup kann auch zum Backen verwendet werden.Vergrößern des BildesEine Dose mit "Lyle's Golden Syrup". Der karamellig schmeckende Sirup kann auch zum Backen verwendet werden. (Quelle: lylesgoldensyrup.com)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Dieses Logo hat es in sich: ein verwesender Löwe auf einem Brotaufstrich. Das wird nun geändert.

Die traditionsbewussten Briten sind verstört. Das älteste Logo der Insel – nach Angaben des "Guinness-Buch der Rekorde" sogar der Welt – wird nach 140 Jahren verändert. Es geht um das Logo eines Brotaufstrichs. "Lyle's Golden Syrup" ist ein Melassesirup – und ähnlich dem deutschen Rübensaft streicht man ihn aufs Butterbrot.

Wirklich lecker. Weniger lecker ist aber das Lyle's-Logo: der verwesende Kadaver eines Löwen, der von einer Wolke Bienen umschwirrt wird. Laut Hersteller wollte der Gründer des Unternehmens, der schottische Geschäftsmann Abram Lyle, ein Logo, das von einer Geschichte aus dem Alten Testament inspiriert ist. Der strenggläubige Mann entschied sich im Jahr 1883 für eine Anspielung auf Samson, der einen Löwen mit bloßen Händen tötet. Und dann feststellen muss, dass sich in dessen Körperinnerem Honig befindet. "Aus dem Starken kam das Süße", hieß es früher auf dem Etikett.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Nur noch eine stark vereinfachte Mähne

Das neue, stark vereinfachte Logo zeigt nun einen Löwenkopf, in dessen Mähne sich eine Biene findet. James Whiteley von "Lyle's Golden Syrup" sagte der BBC: "Unser frisches, zeitgemäßes Design bringt Lyle's in die heutige Zeit und spricht den britischen Alltag an, während es sich immer noch nostalgisch und authentisch nach Lyle's anfühlt."

Die Verbraucher sehen das anders. Auf Twitter finden sich mehr als 250 Kommentare unter dem BBC-Post zum neuen Lyle's-Design. Eine Nutzerin schreibt: "Heutzutage kann man nicht einmal mehr ein Bild eines verwesenden Tierkadavers auf seinem Branding haben. Ich habe es so satt." Ein anderer trauert: "Ich bin wirklich unglücklich darüber. Das ist ein großer Verlust für eine großartige Traditionsmarke, die ich seit meiner Kindheit liebe."

Die einzig gute Nachricht: Während "Lyle's Golden Syrup" in quetschbaren Plastikflaschen von nun an mit dem neuen Logo aufwartet, darf ein Produkt das alte Logo behalten: "Lyle's Golden Syrup" in der Konservendose.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website