Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Discounter senken Butterpreise um 40 Cent – nur noch 1,59 Euro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNord-Stream-Sabotage: neue HinweiseSymbolbild für einen TextRussische Politikerin wohl vergiftetSymbolbild für einen Text"Oben ohne" baden? Das sagen die Frauen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Supermärkte senken Butterpreis deutlich

Von t-online, dom

Aktualisiert am 01.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Ein Päckchen Butter: Aldi erhöht die Preise für Butter um 30 Cent.
Ein Stück Butter (Symbolbild): Deutschlandweit rutschen jetzt die Butterpreise. (Quelle: funkybg/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Februar startet mit einer guten Nachricht für Butter-Liebhaber: Aldi und andere Supermärkte senken den Preis des Milchprodukts deutlich.

So wenig haben Verbraucher in Deutschland für ein 250-Gramm-Päckchen Butter lange nicht mehr gezahlt. Aldi reduziert zum Anfang des neuen Monats den Butterpreis um 40 Cent, andere Supermärkte folgen. Der Beginn eines deutschlandweiten Preissturzes?

Ein Päckchen der Aldi-Eigenmarke Milsani kostet ab heute nach Informationen des Discounters dauerhaft nur noch 1,59 statt 1,99 Euro – das entspricht einer Preissenkung um 20 Prozent und gilt für Aldi Nord sowie Aldi Süd.

Ein Viertelpfund Aldi-Butter der Marke Milsani
Butter von Aldi: Der Discounter startet die Rabattschlacht mit einem neuen Tiefpreis. (Quelle: ALDI Nord)

Der Grund für die Preisreduzierung sei unter anderem der gesunkene Einkaufspreis für Rohmilch, mutmaßt die "Lebensmittelzeitung". Einen ähnlich niedrigen Butterpreis gab es zuletzt vor einem Jahr (1,65 Euro).

Und nicht nur Aldi lässt den Butterpreis rutschen. Auch Norma und Kaufland verlangen für Butter-Stücke ihrer Eigenmarken nur noch 1,59 Euro. Außerdem kündigte Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka bereits an, er werde den Preis seiner "Gut & Günstig"-Butter in gleichem Umfang senken.

Kein Sonderangebot

Das tolle am Butterpreis? Es handelt sich nicht nur um ein Sonderangebot, sondern den neuen Normalpreis. Er gelte "bis auf Weiteres", heißt es bei Aldi. In der Regel haben Butterverträge eine Laufzeit von vier bis acht Wochen.

Am meisten Geld hatten Aldi-Kunden im letzten Mai ausgeben müssen, als das Stück Aldi-Butter 2,29 Euro kostete. Nach kleinen Korrekturen im Jahresverlauf senkte Aldi den Preis dann kurz vor Weihnachten erstmals wieder unter 2 Euro.

Butter ist ein Eckpreisartikel

Laut Branchenbeobachtern dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis auch der restliche Handel der Preissenkung um rund 20 Prozent folgt. Denn Butter gilt als Eckpreisartikel, an dem sich die Kunden bei der Preiswahrnehmung eines Händlers orientieren.

Die Lebensmittelzeitung und Bild.de hatten zuerst über die Senkung der Butterpreise berichtet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Informationen von Aldi Nord
  • Lebensmittelzeitung: "Aldi senkt Butterpreis deutlich"
  • Informationen von Kaufland
  • Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wann Kartoffeln ungesund sind
ALDIDeutschlandDiscounterKauflandSupermarkt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website