" as="image">
Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

So wird edles Fleisch gegrillt

zurück zum Artikel
Bild 3 von 10
Wer bestes Fleisch auf den Grill legt, sollte laut Sven Dörge die üblichen Saucen und Marinaden beiseite lassen: Der Eigengeschmack habe Charakter, und den solle man beim Grillen bewahren und schmecken. Etwas Rosmarin und ein wenig Knoblauch, dazu bestes Salz und feinster Pfeffer – das genügt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer bestes Fleisch auf den Grill legt, sollte laut Sven Dörge die üblichen Saucen und Marinaden beiseite lassen: Der Eigengeschmack habe Charakter, und den solle man beim Grillen bewahren und schmecken. Etwas Rosmarin und ein wenig Knoblauch, dazu bestes Salz und feinster Pfeffer – das genügt.

Anzeige

Wer bestes Fleisch auf den Grill legt, sollte laut Sven Dörge die üblichen Saucen und Marinaden beiseite lassen: Der Eigengeschmack habe Charakter, und den solle man beim Grillen bewahren und schmecken. Etwas Rosmarin und ein wenig Knoblauch, dazu bestes Salz und feinster Pfeffer – das genügt.




shopping-portal