Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rib-Eye-Steak braten: Zubereitung in Pfanne oder Backofen

Saftiger Fleischgenuss  

Rib-Eye-Steak richtig zubereiten

18.05.2016, 15:52 Uhr | hm (CF)

Rib-Eye-Steak braten: Zubereitung in Pfanne oder Backofen. Beim Rib-Eye-Steak kommt es auf die richtige Zubereitung an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Beim Rib-Eye-Steak kommt es auf die richtige Zubereitung an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie wollen in der Pfanne ein Rib-Eye-Steak braten? Dafür braucht es neben den richtigen Zutaten auch gewisse Vorkenntnisse. Wie Sie es richtig machen und das perfekt zubereitete Stück Fleisch servieren, lesen Sie hier.

Das Fleisch richtig vorbereiten

Wenn Sie ein Rib-Eye-Steak braten wollen, kommt es auch auf die richtigen Vorbereitungen an. Seinen vollen Geschmack entfaltet das beliebte Stück Fleisch, wenn Sie es nicht einfach in die Pfanne legen und warten, bis es gar ist.

Nachdem Sie es aus dem Kühlschrank geholt haben, waschen Sie es zunächst unter kaltem Wasser ab und trocknen es vorsichtig mit einem Küchenpapier ab. Lassen Sie es nun rund eine Stunde offen liegen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. Das ist wichtig, damit das Fleisch gleichmäßig gar wird. 

Rib-Eye-Steak braten und im Ofen ruhen lassen

Wie Sie allerdings ein Rib-Eye-Steak richtig braten, daran scheiden sich die Geister der Fleischliebhaber. Die einen lassen es in der Pfanne durchgaren, die anderen nehmen es nach kurzer Zeit schon wieder heraus, um den Backofen die restliche Arbeit übernehmen zu lassen.

Für die erste Variante erhitzen Sie Öl mit hohem Rauchpunkt oder Butterschmalz in einer Pfanne und lassen es bei mittlerer Hitze heiß werden. Braten Sie anschließend das Rib-Eye-Steak so lange von einer Seite an, bis der rote Bratensaft oben austritt.

Wenden Sie dann das Fleisch und braten Sie es von der anderen Seite, bis auch dort der Saft das Steak verlässt. Zu diesem Zeitpunkt nehmen Sie es aus der Pfanne und geben es bei 80 Grad in den Backofen, wo es fünf Minuten ruht. Abschließend mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann können Sie das Steak genießen.

Das Steak anbraten und im Ofen garen

Bei der anderen Variante braten Sie das Rib-Eye-Steak in heißem Öl kurz an. Allerdings nur etwa 60 bis 90 Sekunden von jeder Seite. Danach kommt das Rib-Eye-Streak, entweder in der Pfanne oder in Alufolie gewickelt, bei 110 Grad in den Backofen.

Welche Garstufe Sie erreichen möchten, hängt von der Temperatur im Inneren des Fleisches ab. Rare ist es bei 48 bis 52 Grad und Medium Rare bei 52 bis 55 Grad. Bei 55 bis 59 Grad ist das Rib-Eye-Steak Medium und Well Done bei 60 bis 62 Grad. Am besten nutzen Sie dafür ein Fleischthermometer. Haben Sie keines im Haushalt, greifen Sie auf die Drucktechnik mit der Innenhand zurück.

Wenn Sie das Steak aus dem Ofen holen, dann noch kurz ruhen lassen. Dadurch verteilen sich die Säfte besser und das Fleisch ist noch saftiger. Würzen Sie das Rib-Eye-Steak noch mit Salz und Pfeffer.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal