t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & Trinken

Was passt zu Kartoffelgratin? Dieses Duo ist ein echter Gaumenschmaus


Was passt zu Kartoffelgratin? So wird das Gericht zum Hit

t-online, Michael Wolf

Aktualisiert am 15.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Das Kartoffelgratin ist mit vielen leckeren Beilagen kombinierbar.´╗┐Vergr├Â├čern des BildesDas Kartoffelgratin ist mit vielen leckeren Beilagen kombinierbar - wie hier mit Fleisch, aber ebenso vegetarisch. (Quelle: Bonnie Marquette/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie Sie ein leckeres Kartoffelgratin zubereiten und welche Beilagen besonders gut dazu passen, lesen Sie hier.

Vielleicht haben auch Sie eine Vorliebe f├╝r Kartoffelgratin? Dieses herzhafte und cremige Gericht ist ein wahrer Genuss und sehr beliebt in vielen Haushalten. Die Zubereitung ist denkbar einfach und das Gericht l├Ąsst sich gut mit verschiedenen Beilagen kombinieren. Ob mit Fleisch, Fisch, vegetarisch oder mit K├Ąse, bleibt ganz Ihrem Geschmack ├╝berlassen. In der Schweiz wird Kartoffelgratin h├Ąufig mit Gruy├Ęre ├╝berbacken.

Beilagen, die mit Kartoffelgratin harmonieren

Beim Kartoffelgratin wird h├Ąufig Rindfleisch wie Rinderfilet oder Rumpsteak serviert. Ebenfalls k├Ânnen Sie Ihr Gericht mit Gefl├╝gel wie Enten- oder H├╝hnerbrust kombinieren. Sollten Sie eher Lust auf die mediterrane K├╝che haben, empfehlen wir Ihnen Lachsfilets als Beilage. Auch Oliven sind eine spannende Erg├Ąnzung und verleihen dem Gratin eine fein s├Ąuerliche Note.

Ein vegetarisches Kartoffelgratin

F├╝r die vegetarische Variante gibt es mehrere M├Âglichkeiten. Sie k├Ânnen das Gem├╝se gleich mit dem Gratin mitkochen oder das Gem├╝se separat d├╝nsten und als Beilage servieren. Zucchini, Aubergine, Spinat, Brokkoli und Pilze eignen sich hierf├╝r besonders gut. Ein knackiger Salat ist ebenfalls eine interessante M├Âglichkeit, um Ihr Gratin aufzuwerten. Wenn Sie eine Portion s├Ąttigender m├Âgen, f├╝gen Sie Ihrem Kartoffelgratin vor dem Backen ein paar Kichererbsen hinzu. Sie passen hervorragend zu den Kartoffeln und der sahnigen So├če.

Typisches Kartoffelgratin

F├╝r ein typisches Kartoffelgratin brauchen Sie die folgenden Zutaten:

  • 400 g Kartoffeln
  • 250 ml Sahne
  • eine halbe Knoblauchzehe
  • Butter zum Einfetten
  • Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss
  • auf Wunsch geriebenen Gruy├Ęre oder Emmentaler

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  2. Gratinform mit Butter einfetten und die fein geschnittenen Kartoffelscheiben aufschichten.
  3. Die Sahne in einen Topf geben. Knoblauch, Pfeffer, Salz und ein wenig Muskatnuss hinzugeben. ├ťberw├╝rzen Sie etwas, da die Kartoffeln der So├če sp├Ąter den Geschmack wieder entziehen.
  4. Die So├če aufkochen, drei bis vier Minuten leicht k├Âcheln lassen und anschlie├čend ├╝ber die Kartoffeln gie├čen.
  5. Das Gratin f├╝r circa 40 Minuten bei Umluft im Backofen backen.
  6. Auf Wunsch k├Ânnen Sie jetzt noch das Kartoffelgratin mit K├Ąse ├╝berbacken. Dazu geriebenen Gruy├Ęre oder Emmentaler ├╝ber das Gratin streuen und nochmals f├╝r circa f├╝nf Minuten in den Ofen stellen.

Geben Sie dem Gratin bei der Zubereitung einfach das Gem├╝se oder Fleisch hinzu, das Sie bevorzugen und vermischen Sie es mit den Kartoffeln in der Form oder legen Sie es dar├╝ber.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website