Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Köttbullar: Rezept für schwedische Fleischklößchen

Skandinavische Küche  

Köttbullar: Rezept für die schwedischen Fleischklößchen

02.06.2016, 12:36 Uhr | rk (CF)

Köttbullar: Rezept für schwedische Fleischklößchen. Köttbullar sind Fleischklößchen schwedischer Art - sie passen perfekt zu Salzkartoffeln und Preißelbeeren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Köttbullar sind Fleischklößchen schwedischer Art - sie passen perfekt zu Salzkartoffeln und Preißelbeeren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schwedisches Essen? Viele Menschen denken dabei sofort an Fleischklößchen. Mit dem folgenden Köttbullar-Rezept können Sie sich Skandinavien ganz einfach nach Hause holen – zumindest aus kulinarischer Sicht.

Herrlich aromatisch: Köttbullar-Rezept aus Schweden

Fleischklößchen auf schwedische Art sind ein herzhaftes Highlight mit süßem Touch: Denn traditionell isst man dazu Kompott aus Preiselbeeren. Auch als Party-Snack für das Midsommar-Fest eignen sich die Fleischklopse perfekt. Für etwa vier Portionen Klößchen mit Beilage brauchen Sie:

  • 600 Gramm Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 500 Gramm Hack (Beefsteak)
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel
  • 375 Milliliter Milch
  • Piment (gemahlen)
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Preiselbeeren aus dem Glas
  • Salz

(Quelle: eatsmarter.de)

Kartoffeln kochen und Fleischklöpse braten

Bereiten Sie als Erstes die Beilage zu: Waschen, schälen und vierteln Sie die Kartoffeln und kochen Sie sie in Salzwasser, bis sie gar sind. Gießen Sie die Kartoffeln dann ab und geben Sie sie bis zum Servieren zurück in den mit einem Deckel geschlossenen, warmen Topf. Währenddessen entstehen die Fleischklößchen.

Geben Sie das Hack zusammen mit den Semmelbröseln, dem Ei, sechs Esslöffeln Milch, Piment und Salz in eine Schüssel. Schälen und würfeln Sie die Schalotte und dünsten Sie sie in einer Pfanne mit Öl glasig. Mischen Sie sie dann unter die Hackmasse. Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne. Während das Fett heiß wird, formen Sie aus der Masse kleine Fleischklöße, die Sie anschließend von beiden Seiten braten, bis sie braun und saftig sind.

Rezept für eine Beilagensoße

Stellen Sie die Fleischklößchen auf einem Teller in den warmen Ofen, damit sie nicht auskühlen. Nun können Sie in der Pfanne noch eine schnelle Soße zaubern, die das Köttbullar-Rezept besonders lecker macht: Dafür geben Sie das Mehl in das restliche Öl. Rühren Sie, bis eine Art Mehlschwitze entsteht. Diese löschen Sie mit der übrigen Milch ab und lassen alles unter Rühren einig Minuten köcheln und andicken. Servieren Sie Ihre Fleischklößchen mit einem Klecks Preiselbeeren pro Portion – guten Appetit!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe