Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf bei Lidl: Käse wegen E.coli-Bakterien zurückgerufen

Wegen E.coli-Bakterien  

Bei Lidl verkauft: Käse zurückgerufen

29.12.2019, 16:34 Uhr | t-online.de

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf: Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Der Hersteller ruft den Weichkäse zurück, weil bei einer Untersuchung Bakterien nachgewiesen wurden. Betroffen sind mehrere Chargen des Milchprodukts. 

Jermi Käsewerk GmbH ruft das Produkt "Meine Käserei Brie de Nangis, französischer Weichkäse mit Rohmilch hergestellt, ca. 100g" zurück. In einer Eigenuntersuchung wies der Hersteller Vero-Toxin bildende E.coli-Bakterien nach. 

Diese Produkte sind betroffen

Betroffen sind Chargen mit folgenden Merkmalen:

  • Identitätskennzeichen DE BW 331 EG auf der Rückseite des Etiketts,
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Januar 2020, Losnummer L29 513 oder
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 20. Januar 2020, Losnummer L29 513 oder L29 514

Weichkäse: Der Hersteller ruft das Produkt "Meine Käserei Brie de Nangis, französischer Weichkäse mit Rohmilch hergestellt, ca. 100g" zurück. (Quelle: Hersteller/Lidl Deutschland)Weichkäse: Der Hersteller ruft das Produkt "Meine Käserei Brie de Nangis, französischer Weichkäse mit Rohmilch hergestellt, ca. 100g" zurück. (Quelle: Hersteller/Lidl Deutschland)

Die Produkte mit den oben genannten Merkmalen wurden bei Lidl Deutschland in folgenden Bundesländern verkauft:

  • Baden-Württemberg,
  • Bayern,
  • Hessen,
  • Niedersachsen, 
  • Nordrhein-Westfalen und
  • Rheinland-Pfalz.

Lidl gibt an, alle betroffenen Produkte aus dem Handel genommen zu haben. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es auch ohne Kassenbon in Lidl-Filialen zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. 

E.coli-Bakterien können Durchfallerkrankungen auslösen. Bei Risikogruppen wie Säuglingen, Kleinkindern, Senioren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem können schwere Krankheitsverläufe auftreten. 

Verwendete Quellen:
  • Lidl Deutschland
  • Produktwarnungen.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal