Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Nestlé bringt veganen Thunfisch-Ersatz auf den Markt

Von rtr, t-online, ron

Aktualisiert am 20.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Gute Nachricht: NestlĂ© – hier die Zentrale der NestlĂ© Deutschland AG in Frankfurt am Main – bringt sein erstes pflanzliches MeeresfrĂŒchte-Produkt auf den Markt.
Gute Nachricht: NestlĂ© – hier die Zentrale der NestlĂ© Deutschland AG in Frankfurt am Main – bringt sein erstes pflanzliches MeeresfrĂŒchte-Produkt auf den Markt. (Quelle: STPP/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild fĂŒr einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: Erstes Angebot fĂŒr LewandowskiSymbolbild fĂŒr einen TextBarbara Meier zeigt ihren BabybauchSymbolbild fĂŒr einen TextMehr LĂ€nder melden AffenpockenSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€ngerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild fĂŒr einen TextNathalie Volk: Seltenes Foto mit Frank OttoSymbolbild fĂŒr einen TextKleinflugzeug abgestĂŒrzt: FĂŒnf ToteSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHeidi Klum: Peinlicher Flirt in RTL-Show

Das Image von Nestlé gilt als schlecht. Aber der Nahrungsmittelriese tut einiges, um davon wegzukommen. Momentan geben sich die Schweizer umweltbewusst und bringen eine Thunfisch-Alternative auf den Markt.

Wasserwucher, PlastikmĂŒll, verunreinigtes Milchpulver – und dann noch das Shitstorm-Video von 2019, in dem BundesernĂ€hrungsministerin Julia Klöckner (CDU) den Lebensmittelkonzern lobte und dafĂŒr viel Kritik einstecken musste. NestlĂ© hat es in den vergangenen Jahren wahrlich nicht leicht gehabt. Schlechte Nachrichten gab es wie am Fließband.


Superfood: Die 15 gesĂŒndesten Lebensmittel

Rosenkohl: Er zĂ€hlt zu den gesĂŒndesten Lebensmitteln. Er entschĂ€rft etwa Schadstoffe aus gegrilltem Fleisch, was vor Krebs schĂŒtzen kann.
Blaubeeren: Die kleinen NĂ€hrstoffbomben sind besonders reich an so genannten Antioxidantien. Das sind Schutzstoffe, die schĂ€dliche Stoffwechselprodukte abfangen und so vor GefĂ€ĂŸverkalkung und Krebs schĂŒtzen. Alternativen sind andere dunkle Beeren- und Obstsorten, zum Beispiel Preiselbeeren, Brombeeren, Kirschen oder rote Trauben.
+13

Erste pflanzliche Thunfisch-Alternative

Jetzt geht der Schweizer Lebensmittelkonzern in die grĂŒne PR-Offensive und will positive Signale senden: Er bringt sein erstes pflanzliches MeeresfrĂŒchte-Produkt auf den Markt. Noch im laufenden Monat soll bei Schweizer EinzelhĂ€ndlern eine Thunfisch-Alternative auf pflanzlicher Basis verfĂŒgbar sein, wie der Konzern mitteilte.

Danach werde das Produkt weltweit in den Verkauf kommen. Der neue "Garden Gourmet"-Thunfisch aus Erbsenprotein werde in GlasglĂ€sern im KĂŒhlregal von SupermĂ€rkten angeboten und könne in Salaten, Sandwiches und Pizzas verwendet werden.

Weitere Artikel


Thunfisch-Alternative innerhalb von neun Monaten entwickelt

Der fĂŒr Maggi-Suppen bekannte NestlĂ©-Konzern setzt vermehrt auf pflanzliche Lebensmittel, um seine Fertiggerichte trendiger und attraktiver fĂŒr Verbraucher zu machen, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten. Burger, Hackfleisch, WĂŒrstchen und Chicken Nuggets aus Soja sind bereits erhĂ€ltlich. Die Thunfisch-Alternative sei innerhalb von neun Monaten von den Schweizer Forschungseinrichtungen von NestlĂ© entwickelt worden. Warum die Schweizer jetzt erst auf den – ökologisch sinnvollen – Gedanken gekommen sind, ließen sie allerdings offen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lecker und leicht: Spargel auf Bandnudeln
  • Silke Ahrens
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von S. Ahrens, R. Zahlmann, A. Wölk
CDULebensmittel

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website