Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenEssen & TrinkenRückrufe

Rückruf: Pflanzenschutzmittel in Kirschen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextChina: Rekord an Corona-NeuinfektionenSymbolbild für einen TextSachsen-Anhalt: Ex-Finanzminister ist totSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hersteller warnt vor Kirschen

Von dpa
02.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: Alnader/t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tiefgekühlte Kirschen der Kaufland-Eigenmarke werden derzeit zurückgerufen. In ihnen sind die Rückstände von zwei Pflanzenschutzmitteln sehr hoch.

Der polnische Hersteller Greenyard Frozen Poland Sp. z o.o warnt vor erhöhten Mengen der Pflanzenschutzmittel Dimethoat und Omethoat in Sauerkirschen. Diese können sich in dem Produkt "K-Classic Erntefrische Sauerkirschen tiefgefroren 750 g" von Kaufland mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum November 2024 befinden. Die betroffenen Chargennummern lauten LP2145DL7 und LP2145AL7.

In diesen Bundesländern wurden die Kirschen verkauft

Sauerkirschen: Dieses Produkt wird derzeit zurückgerufen.
Sauerkirschen: Dieses Produkt wird derzeit zurückgerufen. (Quelle: Greenyard Frozen Poland Sp. z o.o / Kaufland)

Die Warnung wurde auf dem bundesweiten Portal lebensmittelwarnung.de veröffentlicht. Die Sauerkirschen werden in Kaufland-Märkten verkauft. Die betroffenen Bundesländer sind: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Schleswig-Holstein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • lebensmittelwarnung.de: Rückruf K-Classic Erntefrische Sauerkirschen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fremdkörper: Hersteller ruft Rewe-Tiefkühlpizza zurück
Von Nils Katzur
KauflandRückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website