t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenFamilieFreizeit

Was ist ein Aszendent? Verständlich erklärt


Astrologie
Was ist ein Aszendent? Verständlich erklärt

t-online, Juliane Hexelschneider

Aktualisiert am 07.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Für die Anhänger ist Astrologie eine echte Wissenschaft.Vergrößern des BildesDetaillierte Horoskope erstellen: Der Aszendent wird wie der Deszendent mit genauen Angaben des Geburtsorts und der Geburtszeit berechnet. (Quelle: Uwe Anspach/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Um ein umfassendes Horoskop zu erstellen, braucht es neben dem Sternzeichen auch den Aszendenten. Wir erklären Ihnen, was es damit auf sich hat.

In der Astrologie ist, wenn man vom Horoskop spricht, oft nur das Sternzeichen, das sogenannte Sonnenzeichen, gemeint. Insgesamt zwölf Tierkreiszeichen gibt es, die je nach Geburtsdatum (Tag und Monat) bestimmt werden. Doch für ein umfassendes Horoskop sollten Sie auch Ihren Aszendenten kennen, denn er ist ein wichtiger Faktor, um ein noch genaueres Horoskop zu erhalten.

Was ist ein Aszendent?

Der Begriff Aszendent stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie "das Aufsteigende". Damit gibt der Name selbst schon einen Hinweis, was der Begriff in der Astrologie bedeutet. Denn der Aszendent bezeichnet das Sternzeichen, das zu Ihrer Geburt am östlichen Horizont aufgeht. Damit ist der Aszendent das Gegenteil des Deszendenten, der das Sternzeichen bezeichnet, welches bei der Geburt am westlichen Horizont untergeht.

Während das persönliche Sternzeichen sich aus Geburtstag und Geburtsmonat errechnet, wird der Aszendent viel genauer bestimmt. Hier sind neben Geburtstag und -monat auch der Geburtsort und die genaue Geburtszeit wichtig. Denn ein Aszendent kann sich stündlich ändern.

Je genauer Sie also Ihre Geburtszeit kennen, desto genauer kennen Sie auch Ihren Aszendenten. Zusammen mit dem Sternzeichen und dem Deszendenten liefert der Aszendent alle Werkzeuge, um ein umfassendes Horoskop zu erstellen.

Deshalb erweitert der Aszendent Ihr Horoskop

  • Das klassische Sternzeichen spiegelt Ihre offensichtlichen persönlichen Eigenschaften wider. Ergänzend dazu zeigt der Aszendent an, wie Sie von der Außenwelt und Ihren Mitmenschen wahrgenommen werden.
  • Der Aszendent beschreibt die Persönlichkeit, die Sie laut Astrologie der Welt präsentieren. Er hilft Ihnen dabei, dass Sie sich von allen anderen Menschen, die im selben Sternzeichen geboren wurden, differenzieren können - soweit Sie Ihrem Horoskop glauben.
  • Ergänzend zum Sternzeichen soll der Aszendent Aufschluss über Ihre Einstellung anderen Menschen gegenüber geben, ebenso über Ihr Verhalten im Umgang mit Mitmenschen. Er soll in der Astrologie sogar Einfluss darauf haben, wie Sie sich äußerlich geben von der Frisur bis zum Kleidungsstil.

Ein konkretes Beispiel, wie der Aszendent ins Horoskop einfließt

In aller Regel ist der Aszendent ein anderes Tierkreiszeichen als Ihr Sternzeichen. So ist ein Mensch, der am 15. März 1985 um 8:05 Uhr in München geboren wurde, als Sternzeichen Fische und hat als Aszendenten das Tierkreiszeichen Stier. Während das Sternzeichen Fische eine idealistische Person beschreibt, definiert der Aszendent Stier dies noch einmal genauer und gibt der Person Werte wie Ruhe, Besonnenheit und Sachlichkeit mit.

Das Beispiel zeigt gut, wie Sie mithilfe des Aszendenten ein detailreicheres Horoskop erhalten können, welches über die einfachen Aspekte eines klassischen Sternzeichens hinaus geht.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website