Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieFreizeit

Böller an Silvester wieder erlaubt: Lidl überrascht mit drastischer Aktion


Lidl überrascht mit drastischer Maßnahme zu Silvester

Von Nils Katzur

Aktualisiert am 10.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Angebot: Bei Lidl lassen sich Feuerwerkskörper für den Kauf reservieren. Die Sache hat allerdings einen Haken.
Angebot: Bei Lidl lassen sich Feuerwerkskörper für den Kauf reservieren. Die Sache hat allerdings einen Haken. (Quelle: IMAGO / Michael Gstettenbauer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextPolizei warnt vor perfider BetrugsmascheSymbolbild für einen TextEin Toter nach schwerem Unfall auf A3Symbolbild für einen TextUSA: Zweiter chinesischer Ballon entdeckt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach zwei Jahren ist der Verkauf von Feuerwerkskörpern wieder erlaubt. Lidl wappnet sich auf den Ansturm mit einer Maßnahme, die nicht jedem gefällt.

Bedingt durch die Corona-Pandemie war der Verkauf von Feuerwerkskörpern in den vergangenen zwei Jahren verboten. Dieses Jahr dürfen Privatpersonen wieder Raketen aus dem heimischen Garten zünden. Der Andrang könnte nach zwei Jahren Böllerpause dementsprechend groß ausfallen.

Lidl wirbt mit spezieller Aktion

Um dem Andrang auf Böller und Raketen zu begegnen, setzt die Discounter-Kette auf den Service "Click & Pick Feuerwerk". Mit der Lidl-Plus-App können sich Kunden bereits seit dem 3. Dezember ein Feuerwerkspaket zusammenstellen und vormerken. Die Idee: einfach abholen, statt beim offiziellen Verkaufsstart mit leeren Händen dazustehen.

Denn vom 29. bis zum 31. Dezember können sich Privatpersonen dann für die Silvesterfeier in Super- und Baumärkten eindecken. In diesem Jahr stellen sich Händler auf einen Ansturm ein. Kunden von Lidl, die sich ihre Pyrotechnik vorgemerkt haben, sollen ihr Paket ab dem 30. Dezember abholen können.

Angebot mit Haken

Um eine Reservierung abzuschließen, müssen sich Kunden zuerst in der Lidl-Plus-App einloggen oder registrieren. Laut Anleitung muss danach lediglich die Wunschfiliale angegeben und das Wunschprodukt in den Warenkorb gelegt werden.

Die Sache hat aber offenbar einen Haken. Denn die Vormerkfunktion gilt nicht für alle Filialen in der App. Die Aktion ist auf drei Bundesländer begrenzt. Demnach sind Vormerkungen nur in Bayern, Berlin und Brandenburg möglich und dann auch nur in ausgewählten Filialen. Das Unternehmen begründet diese strikte Eingrenzung der Aktion mit der "Verfügbarkeit" der Ware, wie "Der Westen" berichtet. Offiziell startet auch bei Lidl der Verkauf von Feuerwerkskörpern am 29. Dezember.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • derwesten.de: "Lidl: Nur in zwei Bundesländern möglich – Ansturm auf Feuerwerkskörper zwingt Discounter zu drastischer Maßnahme"
  • hna.de: "Gibt es bei Aldi, Lidl und Co. in diesem Jahr wieder Böller und Raketen?"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Katze zugelaufen: So machen Sie sich nicht strafbar
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
BöllerDiscounterLidlSilvester
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website