Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten >

Kleidung nähen: Mit Handarbeit zur DIY Mode

DIY und Handarbeit  

Kleidung nähen: Mit Handarbeit zur individuellen Mode

26.08.2016, 11:17 Uhr | me (CF)

Kleidung nähen: Mit Handarbeit zur DIY Mode. Mit ein wenig Übung gelingen Ihnen schon bald tolle Kleidungsstücke (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit ein wenig Übung gelingen Ihnen schon bald tolle Kleidungsstücke (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer keine Lust auf Mode von der Stange hat, kann sich einfach seine eigene Kleidung nähen. Denn was lange Zeit als hausmütterliche Tätigkeit verschrien war, liegt mittlerweile wieder voll im Trend. Die Auswahl an farbenfrohen Stoffen und Schnittmustern ist groß. Jetzt liegt es an Ihnen, Ihren Kleiderschrank mit individuellen Stücken zu befüllen.

Kleidung nähen: Das passende Zubehör

Wer seine eigenen Fashion-Ideen verwirklichen will, braucht neben Nadeln, Maßband, Garn und einer scharfen Schneiderschere auch eine Nähmaschine. Anfängern genügt ein einfaches Modell mit den wichtigsten Funktionen. Für die individuelle Verzierung der Kleidung eignet sich außerdem eine Heißklebepistole oder Textilkleber. Legen Sie sich nach und nach eine umfangreiche Stoffsammlung an – davon können Sie nie genug haben, wenn Sie Ihre eigene Kleidung nähen. Je mehr verschiedene Farben und Muster Sie parat haben, desto kreativer können Sie diese kombinieren und aufeinander abstimmen.

Vorbereitung und die ersten Arbeitsschritte

Wenn Sie selbst Kleidung nähen wollen, brauchen Sie zunächst ein Schnittmuster. Vorlagen gibt es in Näh- und Stoffgeschäften, im Internet oder in Ihrem Kleiderschrank. Richtig gelesen: Am sinnvollsten ist es, auf bewährte Schnitte zurückzugreifen. Besitzen Sie also eine Hose, ein Kleid oder ein Oberteil, das Ihnen perfekt passt, können Sie es als Basis für weitere Stücke verwenden.

Das Verbraucherportal "utopia.de" rät außerdem dazu, sich auf Fashion-Blogs und in Zeitschriften Anregungen für die Do-it-Yourself-Mode zu holen. Lassen Sie sich auch von Kleidung inspirieren, die Ihnen auf der Straße und in Schaufenstern begegnet, und passen Sie diese dann Ihren individuellen Vorstellungen an. Um eine anfängliche Idee zu konkretisieren, sollten Sie verschiedene Skizzen anfertigen und so lange überarbeiten, bis Sie mit dem Entwurf zufrieden sind.

Übertragen Sie die einzelnen Teile des Schnittmusters auf Seidenpapier oder Zeichenkarton und schneiden Sie sie aus. Die gleiche Vorgehensweise wiederholen Sie beim Übertragen auf den Stoff. Nutzen Sie zum Fixieren Stecknadeln und zum Abzeichnen Schneiderkreide. Fügen Sie nun die einzelnen Teile zu einer Art Dummy zusammen und überprüfen Sie die Passform. Variieren Sie die Maße individuell – je nachdem, ob Sie passgenaue oder lockere Kleidung nähen wollen. 

Kleidung nähen und individuell gestalten: So geht's

Nach dieser Vorbereitung können Sie endlich anfangen, ihre eigenen Kleider zu nähen. Legen Sie zwei Stoffstücke auf links aufeinander und lassen Sie beim Nähen gut einen Zentimeter Nahtkante. Je nachdem, wie dick der Stoff ist, müssen Sie den Zickzack-Stich enger oder weiter einstellen. Vernähen Sie Anfang und Ende der Nahtstelle doppelt und kalkulieren Sie für den Saum einige Zentimeter extra ein. 

Wenn Sie individuelle Kleidung nähen und gestalten möchten, sollten Sie sich von einfachen Schnittmustern zu komplizierten vorarbeiten. Anfangs können Sie sich zum Beispiel an einem Halstuch oder Rock versuchen. Sobald es auf den perfekten Sitz ankommt, sollten Sie sich beim Ausmessen assistieren lassen und detaillierte Nähvorlagen auswählen. Wer nicht nur Kleidung nähen, sondern diese auch individuell aufpeppen will, kann sich einen Vorrat an Nieten, Schnallen, Knöpfen und Reißverschlüssen anlegen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten

shopping-portal