Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieKinderbetreuung

Reif für die Kita - So erkennen Sie, ob Ihr Kind so weit ist


Reif für die Kita: So erkennen Sie, ob Ihr Kind so weit ist

df (CF)

Aktualisiert am 07.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextRKI-Bericht: Hat die Winterwelle begonnen?Symbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

In den ersten Lebensjahren tritt früher oder später der Moment ein, in dem ein Kind reif für die Kita ist. Der Stand der Entwicklung ist dabei individuell, und so lässt sich kein konkretes Alter festlegen, an dem ein Kind reif für die Kita sein muss. Bestimmte Kriterien müssen jedoch in der Entwicklung erfüllt sein, damit Sie von der nötigen Reife ausgehen und Ihr Kind erstmals in fremde Hände geben können.

Daran erkennen Sie, ob Ihr Kind reif für die Kita ist

Das A und O bei der Beantwortung der Frage, ob Ihr Kind reif für die Kita ist, ist dessen Wille. Anders ausgedrückt, können Sie Ihre Kleinen nur in eine Kindertagesstätte geben, wenn dies für sie nicht zur Qual wird und eine grundsätzliche Offenheit und Neugierde besteht, mit anderen Kindern zu spielen und diese kennenzulernen. Das Alter ist dabei nur bedingt von Bedeutung, und der Begriff der „Entwicklung“ wird stets im Hinblick auf den Alltag an der Kita zur Anwendung gebracht.


Das gehört zu einer glücklichen Kindheit

Kinder sollen Kinder sein dürfen. Dazu gehören Geschrei, Getrampel, Lachen, Weinen, Toben – das darf man nie vergessen. Und Kinder machen Arbeit – wichtig sind deshalb durchdachte Erziehungsziele, die Integration der Kinder in den Alltag, Unterstützung und Beistand bei der psychischen Entwicklung und ein Gefühl für die Bedürfnisse von Mitmenschen.
Regelmäßige Familienausflüge sind ein Muss: Wir stellen Ihnen die schönste Unternehmungen in Wuppertal mit Kind vor.
+5

Dieser Stand der Entwicklung muss für den Besuch einer Kita erreicht sein

So sollten Sie bedenken, dass ein Kind in seiner Entwicklung erst dann reif für die Kita ist, wenn es die dortige Fülle an Reizen aushalten oder bestenfalls sogar genießen kann. Manchmal kann es sich dabei empfehlen, dass der Aufenthalt zunächst einmal nur wenige Stunden beträgt und Sie die Zeiten kontinuierlich ausdehnen, bis an eine ganztägige Betreuung zu denken ist. Wichtig ist zudem, dass Ihr Kind in der Lage ist, sich rund 15 Minuten auf ein Spiel zu konzentrieren und seine Sprachkompetenz ausreicht, um sich zumindest ansatzweise mitzuteilen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website