Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieKinderbetreuung

Offener Kindergarten: Lernen in der Gemeinschaft


Offener Kindergarten: Lernen in der Gemeinschaft

kb (CF)

Aktualisiert am 28.10.2013Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

In einem offenen Kindergarten können die Kinder entscheiden, was sie machen wollen
In einem offenen Kindergarten können die Kinder entscheiden, was sie machen wollen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflation: überraschende ZahlenSymbolbild für einen Text"Konsequenzen": Fifa spricht über FlitzerSymbolbild für einen TextCristiano Ronaldo bekommt WM-Tor nichtSymbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextHund erschießt HerrchenSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Profi auf dem PodestSymbolbild für einen TextMessi-Klub droht Stadion-RauswurfSymbolbild für ein VideoMann jagt Fliege – mit schweren FolgenSymbolbild für einen TextAutobahn nach tödlichem Unfall gesperrtSymbolbild für ein VideoLondon verbietet Touristen-HobbySymbolbild für einen TextFliegerbombe: ICE-Strecke droht SperrungSymbolbild für einen Watson TeaserSchlimmster Bahnhof Europas in BerlinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hinter dem Begriff "offener Kindergarten" verbirgt sich ein pädagogisches Konzept, bei dem es keine abgegrenzten Gruppen gibt. Zudem sind die verschiedenen Räume der Einrichtung mit Betreuungsangeboten für die Gemeinschaft der Kinder frei zugänglich. Der Grundgedanke dahinter: Wenn Ihr Kind eine Aktivität frei wählen kann, lernt es effektiver.

Offener Kindergarten: Das Konzept

Erzieher ermutigen die Kinder in offenen Kindergärten den eigenen Vorlieben zu folgen, es gibt allerdings keine festen Programme, die Ihr Nachwuchs befolgen muss. In den verschiedenen Räumen der Einrichtung findet Ihr Kind beispielsweise die Möglichkeit sich zu bewegen, Musik zu machen oder zu basteln. Alle Türen sind stets geöffnet, sodass Ihr Nachwuchs selbst wählen kann, wie der Tag gestaltet wird - es gibt keine festen Anforderungen oder Aktivitäten zu einer bestimmten Uhrzeit.

Gemeinschaft statt Gruppen


Das gehört zu einer glücklichen Kindheit

Kinder sollen Kinder sein dürfen. Dazu gehören Geschrei, Getrampel, Lachen, Weinen, Toben – das darf man nie vergessen. Und Kinder machen Arbeit – wichtig sind deshalb durchdachte Erziehungsziele, die Integration der Kinder in den Alltag, Unterstützung und Beistand bei der psychischen Entwicklung und ein Gefühl für die Bedürfnisse von Mitmenschen.
Regelmäßige Familienausflüge sind ein Muss: Wir stellen Ihnen die schönste Unternehmungen in Wuppertal mit Kind vor.
+5

Statt einzelner Gruppen wird der ganze Kindergarten als eine Gemeinschaft angesehen, zu der auch Betreuungspersonen und Eltern gezählt werden. In Vollversammlungen können alle Beteiligten an den Entscheidungen der Einrichtung teilhaben und den Alltag mitbestimmen. Kritikpunkte von Einzelpersonen können stärker beachtet werden als in einem Kindergarten, der einem festgelegten Tagesplan folgt.

Vorteile von diesem Modell

Die Erzieher betreuen in diesem Gemeinschaftsmodell weniger Kinder als in einem klassischen Kindergarten. Aus diesem Grund kann gezielter auf die individuellen Bedürfnisse und Probleme Ihres Nachwuchses eingegangen werden. Schwächen können individuell gefördert und Stärken gezielter ausgebaut werden.

Ein offener Kindergarten setzt sich zudem mit aktuellen Erkenntnissen aus der Entwicklungspsychologie und der Hirnforschung auseinander, wie zum Beispiel das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) erläutert: Überholte Erziehungsmethoden können somit leichter aus dem Konzept gestrichen und durch neue ersetzt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website