Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern > Ostereier >

Ostereier bekleben: Kinderleichte Bastelideen

Ostereier bekleben: Kinderleichte Bastelideen

08.03.2012, 09:43 Uhr | kb (CF)

Ostereier bekleben: Kinderleichte Bastelideen. Ostereier bekleben: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt (Quelle: imago images)

Ostereier bekleben: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt (Quelle: imago images)

Wenn Sie Ostereier bekleben, sorgen Sie für einen kurzweiligen Zeitvertreib und stellen nebenbei auch eine herrliche Osterdeko mit einer individuellen Note her. Die folgenden Tipps weisen Ihnen den Weg.

Alte Fotos und Zeitschriften kreativ verwerten

Ostereier sind ein wesentlicher Bestandteil des hiesigen Osterfests und gehören genauso dazu wie der Osterhase. Sie können Ostereier vielfältig verzieren: bekleben, umwickeln oder auch traditionell bemalen. Alle Ansätze machen gerade in Gesellschaft sehr viel Spaß. Wenn Sie Ihre diesjährigen Ostereier bekleben möchten, benötigen Sie ein paar ausgeblasene Eier, etwas Sprühkleber sowie ein möglichst großes Sammelsurium alter Zeitschriften, Fotos oder Fotokopien.

Um Eier auszublasen, benötigen Sie weiterhin eine große Schüssel, eine Nadel sowie einen dünnen Spieß. Mit der Nadel stechen Sie in beide Enden des Eis ein kleines Loch. Anschließend wird das Ei mit dem Spieß umgerührt, damit die Öffnung nicht verstopft. Nach dem Ausblasen spülen Sie die Eier und belassen Sie zum Trocknen ein paar Stunden auf einem Handtuch.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Basteltipps für geduldige Zeitgenossen

Bevor Sie Ihre Ostereier bekleben, erzeugen Sie die dafür notwendigen Rohstoffe. Reißen Sie dazu das vorhandene Material in kleine Schnipsel. Nach Möglichkeit sollten Sie am Ende ein kleines Meer unterschiedlichster Farben vor sich haben. Nun nehmen Sie das erste Ei und besprühen es von allen Seiten mit Sprühkleber. Alternativ dazu können Sie auch Flüssigkleber mit einem Pinsel auftragen.

Ein Pritt-Stift eignet sich dagegen nicht, da Sie durch zu viel Druck die Schale brechen könnten. Im letzten Schritt bekleben Sie das jeweilige Ei von allen Seiten mit Papierschnipseln. Achten Sie dabei auf Ihre Finger. Sofern Sie keine Lust auf klebrige Hände haben, können Sie auch mit vorgefertigten Eier-Aufklebern Abhilfe schaffen. Tipp: Auch mit Hilfe von Nagelstickern lassen sich Ostereier bekleben. Unterm Strich verlangt diese Oster-Bastelei recht viel Geduld ab, so dass sie für Kleinkinder nicht unbedingt empfehlenswert ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern > Ostereier

shopping-portal