Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Partnersuche im Lebensherbst: Spätes Glück finden

...

Zweiter Frühling  

Partnersuche im Lebensherbst: Spätes Glück finden

21.11.2012, 14:42 Uhr | ls (CF)

Die Partnersuche im Lebensherbst ist nicht einfach. Je länger eine Beziehung dauert, desto schmerzhafter ist der Neuanfang. Alte Gewohnheiten lassen sich zum Lebensabend nicht mehr so einfach abschütteln. Single muss heutzutage aber selbst im hohen Alter keiner mehr sein. Die Möglichkeiten der Partnersuche sind so vielfältig wie nie.

Partnersuche im Lebensherbst über das Internet

Im Alter Single sein – viele Senioren stellen sich Ihren Lebensabend anders vor. Oftmals trauen sich Senioren bei der Partnersuche im Lebensherbst aber nicht an neue Kommunikationswege heran – und verpassen so die Chance, Menschen kennenzulernen, die ebenfalls auf der Suche sind. Wenn Sie sich fit am Computer fühlen, können Kontaktbörsen im Internet eine gute Anlaufstelle sein. Haben Sie keine Angst, dass Sie vielleicht etwas „eingerostet“ sind, was das Flirten angeht.

Die Partnersuche im Lebensherbst über das Internet kann anfangs etwas ungewohnt sein, aber die Erfolgschancen sind dort gar nicht so schlecht. „Fast jeder vierte Internetnutzer über 65 gab an, im Internet eine Partnerin oder einen Partner kennengelernt zu haben“, erklärt Marcel Bertsch, Sprecher vom Branchenverband Bitcom gegenüber dem Onlineportal „Senioren Ratgeber“. (Dating für Senioren: Tipps für die Partnersuche im Internet)

Diese Partnerbörsen bieten nicht nur eine breite Fläche an Kontakten, sondern sind auch eine geeignete Plattform zum Einstieg für einen gemeinsamen Lebensabend. Maximal 50 Euro im Quartal kostet eine Mitgliedschaft bei einem Partnerportal – einige sind sogar kostenlos. „Allerdings gibt es auch hier Blender, die ihre Kundschaft abzocken“, warnt Falk Murko, Test-Experte bei der Stiftung Warentest, laut dem Seniorenportal. (Generation 50plus: Neuen Partner im Internet finden?)

Diese Fallen lauern bei der Partnersuche

Seien Sie deshalb nicht gleich nach der ersten Mail zu vertrauensselig. Wer zu früh Privates von sich preisgibt, spielt möglichen Betrügern in die Karten. Wahren Sie zu Beginn der Kontaktaufnahme über Online-Partnerschaftsportale ein gewisses Maß an Anonymität. Auch wenn Sie sich an Vermittlungsagenturen wenden, sollten Sie wachsam sein: Lassen Sie sich die Geschäftsbedingungen zeigen, und lesen Sie sich diese sorgfältig durch. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung an andere weitergeleitet werden dürfen. (Tipps zum Online-Dating: Worauf Sie achten sollten)

Wer sich lieber auf konventionellere Kontaktwege verlässt, dem sind Chiffre-Anzeigen in Zeitungen zu empfehlen. Hier seien die Risiken laut Murko relativ gering. Vorsicht sei hingegen bei Lockvogelanzeigen geboten. 0190-Nummern sind ein erstes Zeichen für solche Schwindelanzeigen: Sie sprechen nie mit der Person, die angeblich die Anzeige aufgegeben hat. Hinter solchen Nummern stehen in der Regel unseriöse Vermittler. 

Lifestyle.t-online.de: Senioren haben mehr Spaß an Sex

Seniorennachmittage als Kontaktquelle

Wenn Sie sich lieber persönlich unter Leute begeben, sind organisierte Ausflüge oder Veranstaltungen eine gute Idee. Aber vergewissern Sie sich, dass Sie nicht versehentlich auf eine „Kaffeefahrt“ reingefallen sind. Am Ende kommen Sie mit überteuerten Einkäufen, anstatt mit einer neuen Bekanntschaft für den Lebensabend nach Hause. (Busreisen für Senioren: Bequem und betreut)

Auch speziell auf Senioren zugeschnittene Urlaubsreisen eignen sich für die Partnersuche im Lebensherbst. Hier ergeben sich viele Möglichkeiten, Gleichgesinnte zu treffen. Einen ähnlichen Effekt können auch Kuraufenthalte haben. Bei gemeinsamen Gruppenaktivitäten können Sie schnell neue Kontakte für einen gemeinsamen Lebensabend knüpfen. Veranstaltungen wie Tanzkaffees sind ebenfalls ein beliebter Treffpunkt für Singles im höheren Alter. Auch hier stehen die Chancen nicht schlecht, einen Partner für den Lebensabend zu finden. (Tanzkurse für Senioren: Sport treiben und Leute kennenlernen)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid-Karte bestellen & 10 GB Datenvolumen geschenkt
zur congstar Prepaid Aktion bei congstar
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 100 MBit/s
hier MagentaZuhause buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018