Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Silvester in Tschechien feiern: Die schönsten Ziele

Party oder Wellness  

Silvester in Tschechien feiern: Die schönsten Ziele

28.12.2012, 14:19 Uhr | ak (CF)

Wer Silvester in Tschechien feiern möchte, plant häufig einen Kurzurlaub in der Hauptstadt Prag. Doch nicht nur dort können Sie einen schönen Jahreswechsel verleben: Auch andere Regionen Tschechiens laden über Silvester zum Entspannen oder zum Feiern ein - je nach persönlichem Geschmack.

Prag und mehr: Silvester in Tschechiens Metropolen feiern

Prag ist mit seinen ausgelassenen Silvesterpartys, den Moldau-Bootsfahrten bei Mondlicht und dem attraktiven Altstadtpanorama eines der Hauptziele für Kurzurlauber, die Silvester in Tschechien feiern möchten.

Wenn es Sie in die Großstadt zieht, lohnt sich jedoch auch ein Kurzurlaub in Brünn oder Pilsen. Beide Städte verfügen über reiche Kulturlandschaften, erstklassige Hotels und Restaurants und viele Möglichkeiten, neben guter Unterhaltung zu Silvester auch Wellness und Erholung zu genießen. Auch die Stadt Tábor in Südböhmen ist mit ihren zahlreichen architektonischen Schätzen, ihren Restaurants und Clubs zu Silvester einen Besuch wert.

Kurzurlaub: Ski fahren in Tschechien

Silvester in Tschechien lässt sich sehr gut mit einem Kurzurlaub im Schnee verbinden, was passionierte Skifahrer und Snowboarder ganz besonders freuen wird. Im Riesengebirge finden Sie rund um den höchsten Berg, die Schneekoppe, viele moderne Skigebiete vor. Ein beliebtes Reiseziel für Wintersportler ist auch der Böhmerwald.

Von der Stadt Liberec im nördlichen Tschechien aus erreichen Sie ebenfalls viele attraktive Skigebiete auf kurzem Weg. Liberec selbst verfügt über eine gute Verkehrsanbindung und ist mit dem Auto von Prag aus in etwa 40 Minuten sowie mit der Bahn direkt von Prag oder Dresden zu erreichen.

Silvester in Tschechien: Wellness in den Heilbädern

Auch in Tschechiens berühmten Heilbädern können Sie einen entspannten Kurzurlaub zu Silvester verbringen. Karlsbad, Marienbad und andere berühmte Orte locken über den Jahreswechsel mit ganz besonderen Arrangements. Wandern sie durch die geschichtsträchtigen Gassen der Heilbäder, genießen Sie das gute Essen in den Restaurants und staunen Sie um Mitternacht über ein farbenprächtiges Feuerwerk.

Wenn Sie noch Zeit haben, lohnt sich auch ein Ausflug in die Umgebung, auf dem Sie Kirchen, Schlösser und alte Handwerkstraditionen der Region entdecken können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal