Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Bräuche und Tanz in den Mai in der Walpurgisnacht

1. Mai 2019  

Bräuche und Tanz in den Mai in der Walpurgisnacht

19.02.2014, 11:32 Uhr | uc (CF)

Bräuche und Tanz in den Mai in der Walpurgisnacht. Walpurgisfest im Harz: Als Hexen und Teufel verkleidete Menschen feiern in Wernigerode. (Quelle: dpa/Matthias Bein)

Walpurgisfest im Harz: Als Hexen und Teufel verkleidete Menschen feiern in Wernigerode. (Quelle: Matthias Bein/dpa)

Der Tanz in den Mai wird in vielen Gegenden Deutschlands nach wie vor gepflegt. Warum es in der Walpurgisnacht traditionell so heiß hergeht und welche magischen Legenden sich um das Datum ranken, erfahren Sie hier.

Walpurgisnacht: Nacht der Hexen

Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai ist als Walpurgisnacht bekannt. Der Name geht auf die Heilige Walpurga zurück – eine englische Äbtissin, deren Gedenktag im Mittelalter am 1. Mai gefeiert wurde. Die Walpurgisnacht gilt als magische Nacht, in der Hexen ihr Unwesen treiben.

Der Legende nach treffen sich die Dienerinnen Satans in der Nacht zum 1. Mai am Blocksberg und halten ihren schaurigen Hexensabbat ab. Schon im 15. und 16. Jahrhundert wurde das Treiben auf dem Blocksberg literarisch verarbeitet und auch Goethe setzte dem Teufelstanz im Faust ein literarisches Denkmal.

Tanz in den Mai

Um die bösen Geister der Walpurgisnacht zu vertreiben, findet in vielen Gegenden Deutschlands der Tanz in den Mai statt. Traditionell werden dabei große Lagerfeuer entzündet, um die bis spät in die Nacht getanzt wird. Ist das Feuer heruntergebrannt, findet der Maisprung statt: Dabei fassen sich zwei Verliebte an der Hand und springen gemeinsam über das Lagerfeuer.

Neben dem traditionellen Brauchtum, das vor allem auf dem Land gepflegt wird, finden im urbanen Raum ebenfalls Veranstaltungen zum Tanz in den Mai statt – diese sind im Ablauf jedoch höchst unterschiedlich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal