Sie sind hier: Home > Leben >

Familie

...

Muttermilch und Brei: Ernährung im ersten Lebensjahr

Bild 5 von 6
Geben Sie dem Baby genug zu trinken (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie mit der Beikost anfangen, reduzieren Sie die Milchmahlzeiten Ihres Babys. Das bedeutet, dass es nicht mehr genug Flüssigkeit bekommt. Deswegen sollten Sie dem Baby abgesehen von Brei ausreichend zu trinken geben. Mineralwasser, Tee ohne Zucker und Wasser mit ein wenig Saft sind am besten für kleine Kinder.


1 2 3 4 5 6


shopping-portal