Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Advent >

Weihnachtskarten mit Stoffresten selber machen

Adventsbasteln  

Weihnachtskarten mit Stoffresten selber machen

11.12.2014, 15:49 Uhr | tl (CF)

Wenn Sie in diesem Jahr die Weihnachtskarte selber machen wollen, verzieren Sie Ihre Grüße doch mit etwas Stoff. Aus Resten lassen sich tolle Motive zaubern, die Ihren Karten eine individuelle Aufwertung bescheren.

Alten Stoff zu Weihnachten verwerten

Eine Weihnachtskarte selber machen? Keine schlechte Idee, immerhin können Sie dabei den restlichen Stoff verbrauchen, für den Sie noch keine Verwendungen gefunden haben. Als dekorative Elemente auf der Vorderseite einer Karte sind unterschiedliche Stoffreste nämlich eine tolle Alternative. Für die Bastelstunde benötigen Sie neben den Stoffresten, die im besten Fall sehr feine und kleine Muster haben, Deko-Vlies, Volumenvlies, Stifte, Kleber, Nähnadel sowie rotes Garn und eine Schere. Nicht zu vergessen ist die Karte, die verziert werden soll.

Weihnachtskarte selber machen: So geht's

Aus vier unterschiedlichen, aber farblich aufeinander abgestimmten Stoffresten können Sie zum Beispiel einen Tannenbaum auf der Weihnachtskarte selber machen. Dafür schneiden Sie vier Dreiecke aus, die von der Größe her immer ein wenig kleiner werden. Passend zu jedem Dreieck schneiden Sie ein Pendant aus dem Deko-Vlies. Denken Sie daran, dass sie ein bis zwei Millimeter zusätzlich als Nahtzugabe bemessen – sowohl beim Stoff als auch beim Vlies.

Legen Sie nun die Elemente von unten nach oben überlappend auf die Vorderseite der Karte und steppen Sie sie sorgfältig per Hand fest. Wenn Sie sicher im Umgang mit einer Nähmaschine sind, können Sie natürlich auch diese verwenden. Einen Baumstamm und einen Stern auf der Tannenspitze können Sie per Hand mit dickerem Sticktwist aufnähen.

Kreative Bastelstunde mit Kindern

Wenn Sie eine individuelle Weihnachtskarte selber machen möchten, spricht natürlich auch nichts dagegen andere Motive zu verwenden. So können Sie kleine Weihnachtssöckchen an einer Wäscheleine als dekorative Elemente aus Stoff verwenden oder aber andere weihnachtliche Motive wie Rentiere, Weihnachtsmänner, Sterne oder Lebkuchenmännchen. In die Bastelstunde lassen sich problemlos Kinder, Nichten, Neffen oder Enkel mit einbeziehen. Gemeinsam können Sie eine individuelle und außergewöhnliche Weihnachtskarte selber machen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Advent

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe